Kann ich Kontoauszüge bei meiner Bank anfordern, die ich verloren habe?

5 Antworten

Meine Bank druckt auf Wunsch anstandslos vom Schalter-PC kostenlos Auszüge aus (weißes A5-Papier).

meine auch, kostenlos. Manche haben auch Auszugs-Drucker, über "Duplikat" kannst Du alle Auszüge vom letzten Jahr bekommen.

Ja, aber bei den meisten Banken ist das unverhältnismäßig teuer und dauert einige Tage. Voriges Jahr ist es mir passiert, kostete 1 Stück 2,50 E nicht DM und dauerte 1 Woche. Da müßte erst extra nach gesucht werden, derweil die gesuchten Auszüge nicht mal 2 Monate alt waren. Ich habe für mich daraus die Lehre gezogen, ordentlicher zu werden.

Kein Problem für die letzten zehn Jahre. Ist allerdings meist gebührenpflichtig!

mmmh, das wundert mich jetzt aber, meine Bank sagte mir für max. ein Jahr... liegt es daran, dass mein Bankkonto ein Auslandskonto ist (ich lebe jetzt in Spanien)?

@RaiDam

bis zu einem Jahr haben sie die Daten auf dem Rechner, danach werden sie auf Microfilm gespeichert, 10 Jahre lang. Bei meiner Bank zumindest...

@RaiDam

Nach einem Jahr sind nicht mehr alle Daten verfügbar. Lediglich Tag, Valuta, Konto, Soll oder Haben und die Summe sind verfügbar. Über alles andere muss man pro Buchung nochmal ne Nachforschung machen und das kostet richtig Geld.

Machen die Banken schon aber gegen eine extra Gebühr.

Ja, aber als Regel kann man sagen: Je älter, desto teurer ;-) Für mich ist eine Bankangestellte mal ins Archiv. Das war nicht billig.

Was möchtest Du wissen?