Kann ich jemanden bevollmächtigen, einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht zu beantragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt ein Formular, das Du holst, dann mit Deiner Oma ausfüllst und anschließend wieder abgibst.

Wichtig ist ihre Unterschift auf dem Formular

Für einen Antrag auf Beratungshilfe ist eine persönliche Vorsprache beim Gericht nicht erforderlich. Das kann alles schriftlich erledigt werden, dauert dann halt nur ein bißchen länger.

Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, das Du für Deine Oma die Betreuung übernimmst. Da ist es ganz einfach solche Sachen zu regeln. Ich z.b. habe zwei "Mündel" die nicht mit mir verwandt sind. Ich regel alle Dinge, vor allen rechtliche und amtliche Dinge. Dort wird Dir auf alle fälle geholfen werden. ich habe nur positive Erfahrungen gemacht.

Was möchtest Du wissen?