Kann ich in den letzten 2 Wochen meiner Probezeit noch gekündigt werden?

6 Antworten

Unabhaengig von einer Probezeit kannst du bis zum letzten Tag der ersten 6 Monate jederzeit gekuendigt werden, ohne dass es dafuer eines berechtigten Grundes bedarf (in Kleinbetrieben mit nicht mehr als rechnerisch 10 Vollzeitmitarbeitern auch noch darueber hinaus). Bis zum letzten Tag der Probezeit mit der fuer die Probezeit vereinbarten Frist, danach mit der fuer nach Ablauf der Probezeit geltenden Frist.

Entscheidend ist nicht der Tag der Beendigung des Arbeitsverhaeltnisses, sondern der Tag des Zugangs der schriftlichen Kuendigung.

Genau, deswegen geht es ja in den letzten zwei Wochen ohne triftigen Grund nicht mehr, wie soll die Kündigung mit 2 Wochen Kündigungsfrist zugestellt werden wenn die 2 Wochen schon rum sind?

@DarknessWing
... deswegen geht es ja in den letzten zwei Wochen ohne triftigen Grund nicht mehr

Noch einmal: Ob ein berechtigter Grund erforderlich ist oder nicht, hat nichts mit einer Probezeit zu tun, sondern mit dem gesetzlichen Kuendigungsschutz (der erst mit Beginn des 7. Monats einsetzt und auch dann nur bei entsprechender Betriebsgroesse).

wie soll die Kündigung mit 2 Wochen Kündigungsfrist zugestellt werden wenn die 2 Wochen schon rum sind?

Die Kuendigungsfrist beginnt erst am auf den Zugang der schriftlichen Kuendigung folgenden Tag. Wenn die Kuendigung am letzten Tag des 6. Monats zugeht, bedarf es also noch keiner Begruendung. Dass das Arbeitsverhaeltnis dann erst nach Ablauf der ersten 6 Monate endet, ist hierfuer voellig belanglos.

Gleiches gilt fuer die Anwendung der "Probezeitkuendigungsfrist". Geht die Kuendigung innerhalb der Probezeit zu, gilt die fuer die Probezeit vereinbarte Frist. Dass das Arbeitsverhaeltnis dann moeglicherweise erst nach Ablauf der Probezeit endet, ist schnurzpiepegal.

Kommt darauf an, was du gemacht hast. Aber einfach so? Wird schwer. Ohne Frist zu kündigen benötigt eigentlich einen Grund und wenn diesen die Person nicht hat, wird es schwer. :)

So ist das aufjeden Fall bei Jobs..

Wie bitte? Innerhalb der Probezeit darf jederzeit gekündigt werden, ohne Angabe von etwaigen Gründen!

Ohne Frist zu kündigen

Davon ist hier aber überhaupt keine Rede!!

@Familiengerd

Sorry ich meinte gekündigt zu werden *

@Broknyn

Aber beim kündigen ist es gleich

@Broknyn

Was ist gleich?

Hier ist nirgends davon die Rede, dass fristlos gekündigt wird oder werden soll.

@Familiengerd

Doch er hat gefragt, ob er in den letzten 2 wochen seiner Probezeit noch gekündigt werden kann. Und da man eine Kündigungsfrist hat, war das hier schon eine Frage auf die Frist bezogen. Er hat ja drunter geschrieben, dass es eine gesetzliche Kündigungsfrist gibt. Vielleicht hab ich aber auch was falsch verstanden. :)

@Broknyn

Die Frage war eigentlich, ob er fristlos gekündigt werden darf, denn das müsste er, da er ja nur noch 2 wochen hat.

@Broknyn

Es geht hier um eine ordentliche, also fristgemäße Kündigung in der Probezeit mit 2-wöchiger Kündigungsfrist.

Viele wissen aber nicht, ob so gekündigt werden muss, dass die 2-wöchige Kündigungsfrist spätestens mit dem Ende der Probezeit enden darf. Es darf aber noch am letzten Tag der Probezeit mit dieser Frist gekündigt werden, sodass die Frist also erst 2 Wochen nach dem Ende der Probezeit endet. Nach dem Ende der yprobezeit kann dann ordentlich nur noch mit den längeren Fristen gekündigt werden.

Die Frage war eigentlich, ob er fristlos gekündigt werden darf

Davon steht in der Frage aber überhaupt nichts, nicht ansatzweise, und das

@Familiengerd

dann hab ichs wohl falsch verstanden.

@Broknyn

Dass einem so etwas mal passiert, davor ist niemand gefeit! 😉

Bis zum letzten Tag der Probezeit kannst du mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.

Du kannst am letzten Tag der Probezeit noch die Kündigung bekommen und ab diesem Tag zählen die 14 Tage.

ab diesem Tag zählen die 14 Tage.

Nein, ab dem Tag danach.

Der Tag nach dem Zugang der Kündigung beim Empfänger ist der erste Tag der Kündigungsfrist.

Du kannst auch am letzten Tag deiner Probezeit gekündigt werden.

Was möchtest Du wissen?