Kann ich für eine Straftat bestraft werden, die ich vor 2 Jahren begangen habe?

4 Antworten

In § 78 StGB sind folgende Verjährungsfristen geregelt: Taten, die im Höchstmaß mit lebenslanger Freiheitsstrafe bedroht sind, verjähren in 30 Jahren, Taten, die im Höchstmaß mit 10 Jahre bedroht sind, verjähren in 20 Jahren, ... alle übrigen Taten verjähren in drei Jahren.09.08.2012

Verjährung im Strafrecht, Strafverfolgungsverjährung - Anwalt.de

https://www.anwalt.de/.../verjaehrung-im-strafrecht-strafverfolgungsverjaehrung_03003...

Taten, die im Höchstmaß mit lebenslanger Freiheitsstrafe bedroht sind, verjähren in 30 Jahren,

Das ist zumindest für Mord falsch.

@wiki01

Nicht unbedingt. Er hat Höchstmass geschrieben, das gibt es bei Mord nicht, dafür gibt es nur eine Strafe und damit gibt es einen eigenen Absatz im 78 StGB, nämlich Abs. 2.

Das kann dir niemand beantworten. es gibt unterschiedliche Verjährungsfristen, und einiges, was eine Verjährung hemmt, oder erneut anlaufen lässt.

Das hängt immer von der Verjährungsfrist der jeweiligen Straftat ab. Für vieles kann man auch nach 2 Jahren noch bestraft werden.

Ja kannst du

Was möchtest Du wissen?