Kann ich für eine nichte ein sparbuch anlegen ohne dass die eltern an das geld kommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange das Sparbuch auf den Namen der Nichte läuft, ist das leider so. Habe selbst diese Erfahrung gemacht. Ein Sparbuch auf Deinen Namen - kein Problem. Frag mal bei der Bank nach, was damit geschieht falls Dir etwas passiert. Kann man ein Sparbuch anlegen zu Gunsten von XY.

Einen anderen Weg kenne ich auch nicht.

Wenn das auf den Namen Deiner Nichte läuft, dann sind dei Eltern nunmal der gesetzliche Vertreter und müssen per Unterschrift zustimmen und können da auch ran. Wenn das auf Deinen Namen läuft, muss keiner unterschreiben und kommt auch keiner ran.

Allerdings ist ein Sparbuch auch wirklich die schlechteste Art, für seine Nichte etwas anzulegen. Die Zinsen kannst Du in die Tonne treten.

Ja - Du legst das Sparbuch auf Deinen eigenen Namen an und überträgst es ihr an ihrem 18. Geburtstag.

Was möchtest Du wissen?