Kann ich einen Kredit beantragen trotz überziehung des Girokontos

5 Antworten

Frag doch bei Deiner Bank an. Wenn Du ein sicheres Einkommen hast, dann müsste es gehen. Konto überziehen ist dumm, weil die Dispozinsen sehr hoch sind !

Beantragen kannst du den Kredit auf jeden Fall aber ob da Aussicht auf Bewilligung besteht,steht auf einem ganz anderen Blatt.Das solltest du mit deiner Bank klären.

ja klar, die Banken raten ja sogar dazu, lieber einen Kleinkredit aufzunehmen als ewig im Kontokurrentkredit zu hängen, der ist unterm Strich nämlich meist viel teuerer. Wichtig ist, was du schon erwähnt hast, dass du ein regelmäßiges Einkommen hast, dass hoch genug ist um nach abzug deiner Lebenshaltungskosten auch noch eine Kreditrate abzufedern. Das solltest du dir aber vor dem Beratungsgespäch beim Kreditinstitut mal für dich selbst ausrechenen, wie hoch deine Rate monatlich sein darf. Die Kreditinstitute rechnen das gerne mal schön, die wollen einen schnellen Abschluss haben. Du hingegen musst nachher damit auskommen und auch mal noch einen Puffer für unvorhergesehenes haben. Deshalb ist es gut, wenn du schon mit einer gewissen Vorstellung zu deinem Kreditinstitut gehst.

der kredit wurde abgelehtn warum weiß ich nicht hab auch keine schufa....bekomm immer gehalt und hab nen unbefristeten job. bin zwar grade im minus mit 600 euro war auch die letzten paar monate im minus. hab aber noch einen zweiten kredit laufen bei ner anderen bank. aber die sagten anfangsa am telefon das wäre alles trotz minus auf dem konto und einem weiteren kredit kein problem. dann hatte ich vorhin alles beantrat und die gewähren mir den kredit nicht....kanns mir echt nicht erklären.

Wenn Du eine Kreditaufnahme planst, solltest Du auch die Überziehung auf dem Girokonto mit beantragen, denn eine Überziehung ist im Zinssatz mindestens doppelt so hoch wie der Darlehnszins. Überlege Dir, welche Sicherheiten Du bieten kannst, wenn die Bank den Kredit nicht als Blankokredit genehmigen will.

Beantragst Du den Kredit bei der gleichen Bank? Einerseits wäre es unter Umständen sinnvoll, um Dein Konto auszugleichen, anderseits kann es auch sein, dass die Bank Dich nicht für Kreditfähig hält, wenn Du Dein Konto häufiger überziehst und es oft zu Rücklastschriften kommt. Viele Banken haben interne Scoringmodelle und da fließt das Kontoverhalten mit hinein.

Eine Kontoüberziehung wird jedoch nicht der Schufa gemeldet (wenn es nicht ganz hart kommt, aber dann wüßtest Du davon). Bei einer anderen Bank kannst Du es versuchen einen Kredit zu bekommen. Als Angestellter im öffentlichen Dienst (wenn Arbeitsvertrag unbefristet) selten ein Problem.,

Ich bin bei der Kreissparkasse. Den Krdit habe ich woander beantrag. Der Kredit wurde abgelehnt. Der Typ der Bank sagt das dass System bei Prüfung direkt den Antrag abgeleht hat. Versteh das nicht. Hatte nie was mit Schufa...nur mal längere Zeit also paar Monate Konto überzogen jetzt bin ich halt mit 600 Euro im Minus. Aber ich bekomm wie gesagt regelmäßig gehalt. Zahl immer alles pünktlich. Ich versteh das Problem nicht

@Hotbrownie

Dann würde ich es bei einer anderen Bank versuchen. Es gibt zahlreiche Kreditvergleiche im Internet. Da die oft eher an Ihrer Provision interessiert sind, als daran den günstigsten Kredit zu vermitteln würde ich auf jeden Fall ein paar Stunden in die Suche investieren.

Eine Kreditanfrage ist unverbindlich. Allerdings solltest Du in den FAQs der jewieiligen Bank schauen, ob die Schufaanfrage als "Anfrage Kreditkonditionen" läuft. Das machen die meisten Banken. Diese Anfrageform macht Deinen Schufascore nicht kaputt.

Früher haben die Banken eine normale Schufaanfrage gestellt und die hat dann den Score ziemlich verschlechtert, da die Schufa davon ausging, dass jede weitere Anfrage bedeutet, dass die vorherige Bank den Kredit abgelehnt hat bzw. ablehnen musste und die Kundenbonität dann ja nicht so gut sein kann....

Eine leichte Kontoüberziehung macht nichts. Alles was der Schufa nicht gemeldet wird verschlechtert Deinen Score nicht. Daher solltest Du problemlos einen Kredit bekommen, gerade bei doch geringen Kredithöhe.

Ansonsten würde ich mich an Deiner Stelle bei der Schufa anmelden und mal nachsehen, was die an Daten über Dich haben. Kostet einmalig unter 20€. Unter Umständen sind dort falsche Angaben (kann vorkommen) . Zumindest hilft es sich mal über die eigenen Daten bei der Schufa zu informieren.

@Hamburger11

Ein Nachtrag zu meiner Antwort aus Dezember. Bei diesem Anbieter wird angegeben, ob eine Kreditanfrage den Score beeinflusst oder nicht:

http://www.bestes-kreditangebot.de/guenstige-ratenkredite.html

Ist sicher hilfreich vor der Anfrage zu wissen, ob die Kreditanfrage die eigene Schufa verändert oder nicht. Wenn man Pech hat macht man sich ansonsten durch wenige Anfragen den Score kaputt und wird vermutlich auch bei den meisten anderen Anbietern keinen Kredit mehr erhalten

Was möchtest Du wissen?