Kann ich einen aktuellen Mieter kündigen, wenn ich neuer Pächter bin?

5 Antworten

Ich sehe hier noch nicht den Zweck der Pacht . Nach meiner Ansicht mietest du ein Grundstück mit einem Wohngebäude und mehreren Nebengebäuden. 

Mit Zuchttieren auf dem Grundstück, die nicht dein Eigentum sind, willst du arbeiten? Wie soll denn hier ein Vertrag aussehen?

Als Mieter kannst du den zahlungsunwilligen Mieter im Wohnhaus nicht kündigen. Diese Aufgabe hat vor Vertragsschluss der Vermieter hier wegen Mietschulden mehrerer Monate > Fristlose Kündigung. Es ist anzunehmen, dass der Mieter die Wohnung nach Kündigung nicht verlässt, damit hättest du wieder ein Problem an der Backe.

Den bestehenden Vertrag zu kündigen und die Räumung ist Angelegenheit des Eigentümers. Du bist und wirst nicht rechtskräftiger Vertragspartner des Mieters/ Pächters über den Eigentümer. Ich tendiere hier eher zum Pachtrecht. Ob du auf diesen (gekündigten und geräumten) Flächen dann ein Gewerbe anmelden kannst, steht auf einem anderen Blatt. Ebenso wie die Eigentumsrechte an den Zuchttieren separat zu klären sind. 

Ob Du aus Wohnraum so einfach Ferienwohnungen machen kannst mußt Du die Stadt/Gemeinde fragen.

Vielerorts geht das nämlich nicht.

Dem Mieter der keine Miete zahlt kann gekündigt werden. Eigenbedarf ist dazu nicht notwendig.

Wohnimmobilien pachten ist doch Schwachsinn.

Die kauft man oder läßt es.


ein Grundstück mit Immobilien

Was ist das für ein wirres Zeug? Ein Grundstück ist eine Immobilie. Wenn ein Haus vermietet ist, kann der Eigentümer dieses auch nicht anderweitig vermieten oder verpachten.

Wem gehören die Immobilien denn? Wie kannst du ein Grundstück PACHTEN, auf dem vermietete Immobilen stehen?

Einen Eigenbedarf für eine solche Wohnung kannst du nur anmelden, wenn du selbst im Grundbuch stehst. Das wirst du als Pächter aber nicht können.

Der Verpächter ist Eigentümer des Grundstückes und der Immobilien darauf. Er hat derzeit einen Mieter, der aber schon länger (mind 8 Monate) keine Miete zahlt. Nun möchte er diesen raus haben und mich als Pächter für das gesammte Grundstück inkl. Immobilien haben. Auf dem Grundstück befinden sich Zuchttiere die bewirtschaftet werden sollen, das würde ich dann übernehmen.

@bugorgius

Der Verpächter ist Eigentümer des Grundstückes und der Immobilien darauf. Er hat derzeit einen Mieter, der aber schon länger (mind 8 Monate) keine Miete zahlt.

Warum kündigt er dem Mieter dann nicht?

Ist es wirklich ein Mieter?

Du schreibst was von Tieren. Da könnte es ja auch ein Pächter sein.

Was möchtest Du wissen?