Kann ich eine Krankschreibung vorzeitig beenden?

12 Antworten

Wenn man schon krankgeschrieben ist, muss man auch die Ruhezeit nutzen.

Ansonsten der Krankenkasse Bescheid geben (die zahlen ja den Doc)...so ist es jedenfalls bei meiner Krankenkasse.

Und nochmal zum Doc gehen (sowas wie gesund schreiben lassen).

Aber wenn man dann wieder krank wird wegen der selben Sache, braucht man sich nachher nicht zu wundern.

Du brauchst nur wieder zur Arbeit zu gehen, ganz einfach. Die Lohnbuchhaltung wird das schon richtig abrechnen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet zur 6 wöchigen Lohnfortzahlung und ist froh, wenn du eher wieder da bist, da spart er sich was. Gruss Theo

Aber wie ist das dann Versicherungstechnisch wenn auf der Arbeit etwas passiert? Würde mich interessieren.

@Lynx77

Und genau dann wird es problematisch. Das geht nicht so einfach, wie einige sich das vorstellen, und überhaupt, wie kommt man auf so eine blöde Idee...

@Lynx77

Nichts. Die Krankschreibung ist nur eine Empfehlung.

@gargamel111

schade, dass hier kein DH geht - denn genau DAS ist richtig!

Ich weiß nicht genau, ob das die Krankenkasse überhaupt interessiert, da ja die ersten 6 Wochen der Arbeitgeber deinen Lohn weiterzahlt. Mein Chef hat mich auch mal gebeten ein paar Tage eher wieder auf Arbeit zu kommen. Und das war kein Problem. Und wenn du nur wegen einer Erkältung oder ähnlichem krankgeschrieben warst, denke ich, ist es eher unproblematisch.

Du musst gar nix machen, da auf der Krankmeldung "voraussichtlich bis x.y.09" steht

Halte aber trotzdem lieber Rücksprache mit dem Arzt!

Auf jeden Fall gesund schreiben lassen, sonst biste auf der Arbeit nicht versichert falls du nen Arbeitsunfall hast!

Gesund schreiben lassen??? Nicht versichert??? Aua!

Was möchtest Du wissen?