Kann ich ein Zimmer an meine Eltern vermieten und die Miete vom Jobcenter / Grundsicherungsamt erhalten?

6 Antworten

Wenn deine Eltern einen Mietvertrag haben und die KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) angemessen ist, dann steht ihnen auch zu ihren Regelleistungen für den Lebensunterhalt nach SGB - ll oder Grundsicherung nach SGB - Xll Leistungen für den Wohnraum zu.

Sicher kannst du auch Miete für die Nutzung von Küche, Bad usw.verlangen, ist ja in einer WG - auch nichts anderes, da zahlt man seine Miete ja auch nicht nur für sein Zimmer.

Dir ist aber klar das du dann die Mieteinnahmen beim Finanzamt melden und nachweisen musst und wenn du mit deinen Eltern keine pauschale Miete vereinbarst, musst du ihnen auch eine BK - Abrechnung erstellen, was wohl ohne separate Zähler schwer werden würde.

Einfacher wäre dann anteilig die Kosten für Neben / Betriebs, Heizkosten von ihnen zu verlangen, dies könntest du ja belegen, von diesen Aufwendungen stünde ihnen ein Kopfanteil zu, bei angenommen 3 Personen im Haus wären das dann 2/3 für die Eltern.

JA da sgeht wen das angemesen ist aber Aufpassend as ihr nicht zur bedarfsgemeinschaft werdet! Was shcnell gehen kann wen ihr euch einen kühlschrank teilt!

Ein Kind Ü25 bildet mit seinen Eltern keine Bedarfsgemeinschaft, selbst wenn man im selben Haus wohnt.

kann ich dann eine ortsübliche Miete vom Jobcenter bzw. Grundsicherungsamt erhalten?

Wenn deine Eltern bedürftig sind und Anspruch auf Leistungen nach SGB II oder XII haben und du mit diesen einen Untermietvertrag schließt, so stehen ihnen Leistungen des kommunalen Trägers für die Unterkunft zu.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Untermietvertrag ?

Der FS - ist Eigentümer des Hauses, also wäre er der Vermieter, demnach meiner Ansicht nach ein ganz normaler Mietvertrag, der Sohn ist ja nicht Hauptmieter, dann könnte er ggf.einen Untermietvertrag mit den Eltern abschließen.

Solange es angemessen ist geht das. Wenn du aber jetzt für ein Schlafzimmer 2000 Euro pro Monat haben willst, dann wird das Amt dies niemals zahlen

Wenn die Eltern vom Amt leben, wird ihnen eine angemessene Miete bezahlt. Wer der Vermieter ist interessiert nicht.

Was möchtest Du wissen?