Kann ich ein Hausverbot in einem Einkaufscenter bekommen, ohne schriftliches Schreiben mit Grund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das gilt auch mündlich und du machst dich strafbar wenn du da rein gehst

was ist den wenn der mitarbeiter von h&m zu dir handgreiflich wird und dich beschimpft und beleidigt und mündlich sagt du hast Hausverbot hier komm hier nicht mehr hin ! klar logisch man geht da nicht wieder rein weil man den jenigen von vorne raus aus gesagt hatt ich komme hier nicht mehr hin !und halte mich an die regeln er hatt keine daten und personalien genommen nur gestritten wenn es ein ehemaliger guter Freund ist.

Mündlich reicht aus. Aber: Wenn sich jemand dann nicht ans Hausverbot hält liegt zwar Hausfriedensbruch vor, doch muss dann der Kläger auch nachweisen können, dass er zuvor ein Hausverbot ausgesprochen hat.

Also am Besten immer erst mündlich und schriftlich - mit Einschreiben - hinterher. Nur so ist die Sachlage bei weiteren Zuwiderhandlungen völlig klar belegbar.


Ein mündliches Hausverbot reicht völlig aus.

Man braucht weder einen Grund, noch muss man irgendwelche Formerfordernisse erfüllen, um jemandem ein Hausverbot zu erteilen. Hält sich der Betreffende nicht daran, so begeht er einen Hausfriedensbruch.

Also ich habe mit 14 Jahren in einem Geschaeft geklaut und wurde dann erwischt. Da es waehrend der Schulzeit war und ich dann erstmal, mit der Polizei zur Schule gebracht wurde und alle Lehrer und Schueler mich da sahen, war es so ziemlich das unangenehmste was mir je in meinem Leben passiert ist... Nun bin ich 17 und habe seit diesem Tag nie mehr klaut und bin auch nicht mehr in dieses Geschaeft gegangen, wo ich ein Jahr Hausverbot habe. Also ich durfte eigentlich mit 15 da wieder einkaufen, aber glaub mir, dass ist kein gutes Gefuehl... Geh lieber in ein anderes Geschaeft :D

Ach, ja, ich hab das Verbot uebrigens auch nur muendlich bekommen!

Wenn Dir der Chef sagt, Du darfst nicht mehr ins Geschäft kommen, muss er Dir das nicht schriftlich geben.

Was möchtest Du wissen?