Kann ich diesen Vertrag Kündigen? Die Kündigungsfristen richten sich nach § 2.2 Manteltarifvertrag iGZ

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, exakt. genau das machst Du. Abw ann läuft der vertrag? Ggf. musst Du Kündigungsfristen einhalten. Bist Du noch vor Gültigkeitsbeginn, wird der Ausstieg recht leicht.

Und dann schreiben viele ZA-Firmen auch in den Vertrag, dass dieser automatisch hinfällig ist, wenn man am 1. Tag nicht kommt.

Noch ne Möglichkeit.

Kündigung schriftlich, per Einschtreiben.

Springer mit weiterer Anfahrt, dem Stundenlohn und eben keinem festen Einsatzort ist ehrlich gesagt ätzend, auch doof für Deine Familiensituation. Hast Du was besseres, dann nimm das!

Alles Gute!

Vetrag läuft ab den 7.11.2016 aber könnt ihn auch vorziehen auf den 31.10

Also Kündigung per Einschreiben?

Deshalb da die Kindsmuttter auch gegen arbeitet und man kann nicht mit ihr reden u.s.w im gegenteil

Wie und wann du den Vertrag kündigen kannst, steht im Vertrag.

Wenn du vor Antritt von dem Vertrag zurücktreten willst, kann es sein, dass Kosten auf dich zukommen. Steht ebenfalls im Vertrag.

Sprich am Besten mal mit der Leihfirma.

Meines Wissens nach kannst du einen Vertrag, den du unterschrieben hast, der aber noch nicht gültig ist, da der Arbeitsbeginn z.B. erst in 2 Wochen ist, sofort und fristlos kündigen.

Kündigen immer schriftlich, am Besten per Einschreiben oder persönlich abgeben und eine Bestätigung holen.

Die Kündigungfristen richten sich nach § 2.2 Manteltarifvertrag iGz.

Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberüht.

Das Arbeitsvehältnis kann vor seinem Beginn ordentlich mit einer Frist von 2 Arbeitstagen gekündigt werden. De Lauf der Kündigungsfrist beginnt mit dem Zugang der Kündigungserklärung.

Was das jetzt mit deiner Rolle als Wochenendpapa zu tun hat, verstehe ich nicht.

Aber am besten rufst du bei Ostermann direkt an und fragst, ob ihr den Vertrag auflösen könnt.

Was möchtest Du wissen?