Kann ich die Gerichtsverhandlung auch an einem anderen ort machen lassen?

5 Antworten

Es kommt immer drauf an, um was es geht.

Immer gibt es zuständige Gerichte. Aber wenn Gericht an zwei Standorten zuständig sein könnten, kann man schon mal wählen (bei Unterhaltsforderungen z.B.). Allerdings kannst Du sicherlich Deinen Antrag auch dann nicht bei einem Gericht einreichen und dann zum anderen wechseln.

Entscheidend für Gerichtsverhandlung ist der Tatort (örtliche Zuständigkeit), Ausnahme gibt es bei Jugendlichen, da ist die Verhandlung üblicherweise am Wohnort.

Wieso willst du sie an deinen Urlaubsort verlegen?

Nee, das geht nicht.

Nein, das kannst Du nicht. Die Gerichtsverhandlung findet jedenfalls beim zuständigen Gericht statt.

Wenn Du der Kläger bist, am Ort, der rechtlich dafür vorgesehen ist.

Wenn Du als Verbraucher verklagt wirst, ist es Dein Heimatgericht, ansonsten mit einem Anwalt Widerspruch einlegen.

Strafprozesse finden in der Regel in Deinem Bezirk statt. Bei zentralen Ermittlungen von Staatsanwaltschaften kann es auch an dem Ort sein, wo das Hauptverfahren geführt wird. Aber häufig wird es abgetrennt und an Deinen Heimatort gelegt.

Ja danke ich wohne in Halle und muss nach Berlin,ich bin der angeklagt...

Was möchtest Du wissen?