Kann ich die Anzeige zurückziehen?

5 Antworten

Wenn du deine Anzeige zurück ziehst, wirst du dir die Frage gefallen lassen müssen, ob du nicht nur eine Anzeige erstattet hast, um z.B. die Versicherung zu betrügen.

Eine Falsche Anzeige ist wiederum ein Delikt gegen das die Staatsanwaltschaft ermittelt . Ganz so einfach geht das nicht.

Es ist mehr als ungewöhnlich, dass du nach einem Monat noch einmal bei der Polizei vorstellig werden sollst! Entweder wurde dein Handy gefunden, aber dann würde man dir das schreiben, oder aber man hat festgestellt, dass die Sache mit dem Diebstahl nicht den Tatsachen entsprach. So wie du dich hier zur Sache nicht einlassen möchtest, ist meine Neugierde mehr als geweckt ; -)

Einen Strafantrag kannst du zurückziehen, eine Anzeige niemals. Diebstahl ist ein Offizialdelikt und da wird ermittelt, ob du es möchtest oder nicht. Du bist nur noch Zeuge in dem Ermittlungsverfahren.

Ich hoffe für dich, dass dir tatsächlich das IPhone geklaut wurde, da du ansonsten ziemlich in der Sch*** steckst.

Du wirst Dir dort die Frage gefallen lassen müssen,w arum Du erst anzeigst, aber kein Interesse an Klärung hast. Warum hast Du dann überhaupt angezeigt und dadurch natürlich Kosten verursacht?

Kannst du machen, weiter ermittelt wird trotzdem.

Was möchtest Du wissen?