kann ich den motorradfahrer anzeigen?

5 Antworten

i.g.O. ist rechts überholen, zumal auf einem sepaeraten Fahrweg nicht strafbar.

Fahren auf dem Radweg: 10 Euro Verwarngeld.

Nein, aber wegen der Beleidigung kannst Du ihn anzeigen, denn das ist eine Straftat, das andere "nur" eine Ordnungwidrigkeit, welche vor Ort von hoheitsrechtlich tätigen Personen geahndet werden muss, soll heißen, die Polizei hätte ihn dabei erwischen müssen.

Da fragt sich, wer da alles beleidigt hat. Ich glaube, dass der Radfahrer auch nicht gerade "höflich" war in seinem Tonfall.

@Lachlan

Ich gehe nur von dem aus was auch in der Frage steht.

@ZuumZuum

Ich denke, dass der Fragesteller da einiges weggelassen hat in seinem Bericht und das betrifft in erster Linie sein eigenes Verhalten.

Es ist überhaupt nicht nett, was er gemacht hat. Solche Motorradfahrer versauen anderen den Ruf. Aber so etwas passiert immer wieder und er wird dich auch nicht für voll nehmen...und alles abstreiten. Es bringt leider nichts, wenn du ihn anzeigst.

Der wird befragt, er streitet alles ab und Ende.

Vermutlich hast du ihn beim Ansprechen zuerst beleidigt. Bei der Jugend von Heute ist das Standard geworden. Versuch einfach mal freundlich zu anderen zu sein und packe dir selbst mal an die Nase bezüglich deines Umgangstons.

Anzeigen geht immer - ob es sich beweisen lässt ist ne andere Frage. Mit Kennzeichen wäre es leichter

Was möchtest Du wissen?