Kann ich das Blutdruckmessgerät erstattet bekommen?

5 Antworten

Es funktioniert ganz einfach: Du kaufst Dir ein neues Gerät, auf Deine Kosten, und das alte entsorgst in einer Sammelstelle für defekte Geräte!

Man hat auf jedes neue Gerät eine Garantie - normalerweise 2 Jahre - aber diese Garantie ist an Bedingungen geknüpft, die in der Garantiebescheinigung nachzulesen sind. Es ist immer vermerkt, dass Schäden, die der Käufer selbst verursacht hat, nicht unter die Garantie fallen - eigentlich logisch, oder?

Die Krankenkasse erstattet nur Geräte, die ZUVOR vom Arzt verordnet wurden...

Nächstes Mal besser aufpassen!

Der Verkäufer hat mit dem von Dir selbst verschuldeten Unfall nichts zu tun. Hier greifen weder die Sachmängelhaftung noch eine Herstellergarantie.

Ich vermute, daß die Krankenversicherung ebenfalls abwinken wird. Für nicht verordnete und selbst beschaffte med. Hilfsmittel und Arzneimittel zahlt keine Krankenversicherung, weder die gesetzliche noch eine PKV.

Was sollte amazon damit zu tun haben, dass du das Gerät beschädigt hast?

Was sollte die Krankenkasse damit zu tun haben, wenn du dir dir privat was kaufst?

Du hast das Gerät beschädigt, also trägst du die Verantwortung und zahlst die Reparatur ein den Kauf eines neuen Gerätes. Das sollte eigentlich Jedem logisch sein.

Wenn du das Gerät selbst kaputt gemacht hast, ist das auch dein eigenes Problem.

Das Display ist natürlich beschädigt, nicht beschäftigt!

Was möchtest Du wissen?