Kann ich bei Lexware Financial office eine Firma mit allen Daten auf eine Neue Firma kopieren?

1 Antwort

Ich glaube nicht, da eine Neue Firma mit neuem Namen existiert und neu angelegt werden muß.Das ist ein weitreichendes Problem.Sinnvoll wäre es schon, die alten Lieferantenkonten zu übernehmen.Da würde ich direkt mal bei Lexware nachfragen.

Steuerrechtlicher Pfändungsbeschluss auf Gemeinschaftskonto

Meine Freundin und ich haben uns entschlossen, ein Gemeinschaftskonto zu führen, um die Kontoführungsgebühren zu sparen.Die Freundin verdient ca.900 € und ich ca. 3000 €. Jetzt zum Problem: Meine Freundin war bis zu ihrer Ehescheidung, Inhaberin einer Einzelfirma. Ihr Ex-Mann war angestellter Geschäftsführer mit Gesamt-Prokura. nach der Trennung wurde die Firma an die neue Frau des Ex- Mannes verkauft und dann im abgemeldet, um anschliessend eine neue GmbH zu gründen? Aus dem Geschäftsbetrieb, der damals durch den Ex-Mann als Geschäftsführer betriebene Einzelfirma besteht nun eine, vermutlich rechtmässige, steuerrechtliche Forderung in Höhe von 50.000 Euro. Mahnungen etc. gingen wohl fristgerecht beim Steuerberater des Ex-Mannes ein.Zahlung erfolgte durch den Ex nicht, da er nur Geschäftsführer war und seine damalige Frau eben Inhaberin und Verantwortliche. Zum 03.07.2014 wurde nun vom Finanzamt ein Kontopfändungsbeschluss für das Gemeinschaftskonto erlassen und das Gemeinschaftskonto gepfändet. Da sich auf diesem Konto ausschliesslich meine Ersparnisse befunden haben, bin ich der Meinung, dass das Finanzamt keinen Anspruch auf das gepfändete Geld vom Gemeinschaftskonto besitzt.Gleichzeitig befürchte ich nun, dass es jetzt auch noch zu Rücklastschriften kommen könnte, die von diesem Gemeinschaftskonto zuvor abgingen.habe ich Chancen, das Geld zurück zu erlangen, welches vom Finanzamt gepfändet wurde und nicht von meiner Freundin stammt. Ich habe zu keinem Zeitpunkt eine Geschäftsbeziehung zur Ehemaligen Einzelfirma besessen.Ich habe keinen Pfändungsbeschluss erhalten etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?