Kann ich bei der Polizei den Ermittlungstand von z.b. einer Straftat erfragen, mit der ich selbst nichts zu tun habe?

5 Antworten

Fragen kannst du immer, aber Auskunft wirst du nicht bekommen. Da spielt einmal der Datenschutz und zum Anderen Ermittlungstaktik eine Rolle.

Auskunfsberechtigte können Informationen bekommen durch einen Rechtsanwalt, der ggf. die Akten einsehen darf.

Wir geben über sowas prinzipiell keine Auskünfte. Auch nicht "ein bisschen". Erstens: Datenschutz. Zweitens: Ermittlungstaktische Gründe.

Und mal ganz ehrlich: wir haben weiß Gott was anderes zu tun als die Neugier von den Leuten zu befriedigen;-)

Wenn es zu einer Verhandlung kommt und diese öffentlich ist, kannst du a) dem Gericht beiwohnen oder/und b) das Urteil nachlesen, da dieses veröffentlicht wird.

Bei solchen Delikten werden Pressekonferenzen abgehalten, wo dann Journalisten gezielte Fragen stellen dürfen, die von der Polizei dann so beantwortet werden, dass die Ermittlungen nicht gefährdet werden. Kauf dir also eine Zeitung.

Nein, du wirst aus ermittlungstaktischen Gründen keine Auskunft erhalten. Stelle dir vor, du würdest den Ermittlungsstand wissen wollen, um den Täter zu warnen oder um Zeugen zu beeinflussen. Deshalb ist es verständlich, wenn niemand Auskunft erhält.

Ein bißchen sagen die bestimmt. Aber nicht so viel

Was möchtest Du wissen?