Kann ich als Schüler ein Unternehmen gründen und dennoch weiter zur Schule gehen?

5 Antworten

Das kann gut funktionieren. Ich kannte einen jungen Mann, der als Schüler mit Unterstützung einer Bank  eine Firma mit T-Shirt Druck aufgebaut hat. Mega erolgreich.

Ergebnis: Nach der Schule mehrere Boutiquen eröffnet . Bis heute erfolgreich.

Für dich, viel Erfolg!

 

Hi, natürlich kannst neben der Schule ein Gewerbe ausüben. Hinweise, Infos und viele, viele Tipps hierzu findest du in klicktipps.de unter "Eigenes Gewerbe gründen" wie z.B. hier in dem Link:
www.klicktipps.de/gewerbe3.php#studenten

Viel Erfolg damit wünscht dir siola55 ;-)

Ja, Du kannst ein Unternehmen gründen und zu Schule gehen. 

Du darfst als mitversichertes Familienmitglied Geld verdienen bis zu einem bestimmten Betrag pro Jahr. Wie viel das ist, kann Dir die Versicherung sagen. 

Um als Unternehmer selbst Verträge abschließen zu können, musst Du volljährig sein, oder Deine Eltern müssen mit unterschreiben. 

Bist Du volljährig?

Wenn ja - kein Problem.

Wenn nein: Warten bis zur Volljährigkeit, sonst Antrag auf unbeschränkt geschäftsfähig stellen.

Ich glaube du wirst nicht zu einem Weltunternehmen.. also ganz langsam.. du wirst Versicherungen benötigen, die dann nicht über deinen Vater laufen. Jedoch zweifel ich an der Frage entwas.

Welche Versicherungen?

@einNutzerHier

Renten, lebens, Kranken, - also alle Sozialversicherungen..

Was möchtest Du wissen?