Kann gerichtsvollzieher andere Haftbefehle einsehen?

3 Antworten

Natürlich kann der Gerichtsvollzieher das einsehen. Das ist doch bestimmt mit einem Schufaeintrag verbunden gewesen. Da hat der Gerichtsvollzieher natürlich Zugang. Zu einer eidesstattlichen Versicherung sollte man immer hingehen, mit dem Gedanken, dass man dort einen Eid abgibt. Das bedeutet man soll unbedingt die Wahrheit sagen. Sonst bringt das alles ja gar nichts.

hallo - Sammy21129 - wenn dein Freund hingeht und der Gerichtsvollzieher sitzt am PC, dann kann er, wenn er will, solche Daten schon einsehen. Er kann aber telefonisch um einen Hausbesuch bitten (zB weil er nicht laufen kann). Dann kommt der GV nur mit Akten, ohne Laptop.

Aber warum bringt dein Freund nicht das mit der Geldstrafe in Ordnung? Brief oder Telefon mit Bitte um Ratenzahlung? Gar nicht reagieren und alles schleifen lassen führt dazu, dass der Haftbefehl auch mit Nachtbeschluß durchgeführt werden kann. Wenn es eine Haftersatzstrafe ist, dann kann man ja auch 'Arbeit statt Strafe' beantragen. Hauptsache, man meldet sich bei der Staatsanwaltschaft (soziale Gerichtshilfe)

Ja er kann alle zivilrechtlichen Haftbefehle einsehen. Mit der Polizei kommt der GVZ in der Regel nur, wenn er denkt, dass jemand gewalttätig ist. Der Haftbefehl ist auch nur dafür, falls jemand sich weigert, die Vermögensauskunft abzugeben. Im Falle des Antreffens und der Verweigerung kann der GVZ den Schuldner auch alleine verhaften und in eine JVA bringen, er benötig dafür keine Polizei. Deinem Bekannten sollte auch bewusst sein, dass damit alles immer nur teurer wird. Durch jede Vollstreckungshandlung enstehen neue Kosten. Zwar laufen bei Geldstrafen zwar keine Zinsen aber Kosten entstehen, wie gesagt, ja trotzdem .

Was möchtest Du wissen?