Kann es sein, das die Huk Coburg ihre überweisungen Beleghaft macht?

5 Antworten

"Glaubhaft versichern" kenn ich jetzt nur in der Höhle des Löwen,also im Gesprächmit meinem Steuersachbearbeiter.^^

Wenn am 03.01.eine Überweisung getätigt wurde,so ist das Geld seit gestern auf Deinem Konto.

Vermutlich solltest Du beruhigt werden,und der Vorgang ist in Arbeit.Das kann heißen,er ist intern angestoßen und in ein paar Tagen wird Dir das Geld gutgeschrieben.Beleghaft,ist nur ein Verwaltungsbegriff,ein bla bla.Es heißt nichtsweiter,das gezahlt wird,nach belegten Angaben.

Liebe Grüße

Beleghaft heißt das ein Zahl-/Überweisungsschein ausgefüllt und bei der Bank eingereicht wird.

Derartige Überweisungen dauern immer noch bis 3 Bankbuchungstage.

@anitari

Danke.Sind das noch immer drei oder nur noch zwei?

Hat man dir gesagt das es überwiesen oder angewiesen wurde?

Angewiesen heißt lediglich das die Überweisung genehmigt ist.

Davon abgesehen kann die Überweisung erst am 4. oder 5. erfolgt sein.

Zudem ist heute in einigen Bundesländern Feiertag, da buchen Banken nicht.

Die Überweisungen werden am 03.01. in der Buchhaltungsabteilung vorbereitet, geraten dann am 04.01. oder 05.01. bei der Bank in den Buchungslauf - je nach Uhrzeit der Übermittlung. Einen Tag später kommt der Datensatz bei Deiner Bank an und muß dort auch noch einmal verbucht werden. Eine Wertstellung sollte also zum heutigen Tage erfolgen, auch wenn Du die Gutschrift erst am Montag auf dem Kontoauszug sehen könntest.

Eine Wertstellung sollte also zum heutigen Tage erfolgen, 

Sofern im Bundesland des Fragestellers und/oder Versicherung heute kein Feiertag ist. Da der Sitz der Versicherung in Bayern ist, geht da heute gar nichts.

@anitari

Danke für die Ergänzung, daran habe ich überhaupt nicht gedacht.

Ja, da hat er die Überweisung angestoßen, aber das läuft durchs System und bis es zum nächsten Überweisungslauf kommt, kann das dauern.

Beleghaft wird da nichts mehr gemacht.

... und was hat das mit einem Beleg zu tun? Bei denen wird kein Überweisungsträger ausgefüllt und zum Geldinstitut gebracht, da bin ich mir sicher.

Was möchtest Du wissen?