Kann er die Kinder mitnehmen?

6 Antworten

die algerischen pässe darf er natürlich machen, wenn er die kinder im heimatland angemeldet hat nach der geburt. machen die meisten mütter und väter.

wenn er mit den kindern ins ausland möchte in den urlaub, kann er das gegen den willen der mutter auch gerichtlich durchsetzen und eine gefahr durch entführung oder entzug muss er erstmal nachweisen.

in deutschland hat die mutter das alleinige sorgerecht. solange die kinder hier vor ort sind, ist das auch weiter bindend und das sorgerecht welches er in algerien hat, spielt hier keine rolle. sollte sie je mit den kindern in sein heimatland einreisen, wird die sache anders aussehen und man wird die kinder nicht wieder ausreisen lassen.

wirklich verhindern kann die mutter nicht, dass der vater die kids mitnimmt nach hause. welche begründung sollte das sein und welche beweise will sie haben?

Die Botschaft darf eigentlich keine Pässe für die Kinder ausstellen.

Die Tochter soll am Flughafen Alarm schlagen, sollte er sie dorthin verschleppen. Die Beamten dürfen sie dann nicht abreisen lassen.

Ich weiß nicht, ob Algerien an den Haager Abkommen teilnimmt.

Da wäre ein anwaltlicher Rat sicher angebracht.

Wenn sie nicht genug für einen Anwalt verdient, dann soll sie zum Amtsgericht gehen und einen Beratungshilfeschein beantragen.

doch natürlich darf die botschaft pässe ausstellen für ihre staatsbürger. meine kids wurden im ausland geboren und haben ausländische als auch deutsche geburtsurkunden. die pässe der kinder wurden alle in der deutschen botschaft ausgestellt, genauso wie meine eigenen.

@scharrvogel

Bei Verheirateten mit Sorgerecht oder bei Alleinsorgeberechtigten

Einem Nichtsorgeberechtigtem darf kein Pass ausgestellt werden.

Nein, das darf er nicht.

Die Mutter muss aufpassen, denn wenn der Vater schon Pässe hat und die Kinder dann mit nach Algerien nimmt, sind sie weg.

Die Mutter sollte sich schleunigst an das Jugendamt wenden. Eventuell ist hier sogar begleiteter Umgang nötig, denn, wenn der Vater schon Pässe hat und sich im Recht fühlt, dürfte es ihm recht wurscht sein, was er darf und was er nicht darf.

das jugendamt kann ihr nicht helfen. ein begleiteter umgang kann nur gerichtlich ausgeurteilt werden. meist dann wenn kinder und väter sich kennenlernen sollen oder wenn der vater das kindeswohl arg schaden könnte. davon steht hier garnix. er hat sogar das recht und wird es durchsetzen mit den kindern in die heimat zu fahren.

Hallo, die Mutter darf die Kinder nie mehr mit dem Vater alleine lassen! Es besteht die große Gefahr das er sich mit den Kinder nach Allgerien absetzt.

Dann wird sie die Kids nicht mehr wiedersehen.

Umgehend das Jugendamt einschalten.

Und genau was soll das Jugendamt da machen?

und genau dieses recht hat die mutter garnicht. er hat umgangsrecht und was er in dieser zeit macht ist seine sache. für eine entführung muss sie erstmal handfeste beweise haben. das wird ihr nicht gelingen. zur flucht reichen die grünen grenzen, dazu muss er nix dramatisches beginnen.

er hat das umgangsrecht und wenn sie es verhindert, wird er es durchsetzen. wenn er will hat er auch in deutschland das gsr. er hat das recht auf urlaubsregelung und das sind mind. 3 wochen zzgl. hälftige ferien und feiertage. will er in den urlaub nach hause fliegen, wird kein gericht der welt ihn hindern daran. frage ist welche beweise sie vorweisen kann - handfeste.

Das ist eine gute Frage! Oft ist es nämlich in so einem Fall so, daß in Deutschland das Sorgerecht an die Mutter übertragen wird und im Heimatland des Vaters der Vater das Sorgerecht bekommt.

Danach stellt sich die Frage, ob beide Länder am Haager Kinderschutzübereinkommen teilnehmen. denn dann entscheidet das was mit den Kindern passiert.

Wichtig ist jetzt auf jeden Fall daß die Kindert unbedingt in Deutschland bleiben! Denn solange sie in Deutschland sind, kann die Mutter sie beschützen. Jezt ist die Mutter gefragt! Wenn sie weiß was ihr Ex plant muss sie alle Hebeln in Bewegung setzen um das zu verhindern. Und auch Deine Freundin kann sich lautstark wehren und ihren Bruder hindern, daß er mit dem Vater mitgeht!!!

sie hat keine hebel. er hat das recht auf umgang und das recht die kinder mit nach hause zu nehmen. sie braucht beweise für eine geplante kindesentziehung. nur weil er nach hause fliegt heißt es nicht, das er nicht wieder kommt. hebel kann sie erst in bewegung setzen, wenn er die entführung vollzogen hat.

Was möchtest Du wissen?