Kann eine Kreditkarten-Zahlung zurückgeholt / zurück gebucht werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, kann man natuerlich. Sofort Bank/Kredit unternehmen anrufen/hingehen.Rueckbuchungs-Formular ausfuellen.Kann zwar 1-2 Wochen dauern. Zuerst bekommst Du Bank Rueckbuchung unter Vorbehalt. Falls der Anbieter kein Leistungnachweiss nachweisen kann war der Geldeinzug rechtswiedrig & somit ist der Kaufvertrag ungueltig

Wenn das Geld erst mal weg ist, und davon kannst du ausgehen, kannst du nur in einem Zivilverfahren, den Anbieter auffordern das Geld zu erstatten. Und dann musst di hoffen. Dafür einen Anwalt einzuschalten könnte dich im Endeffekt noch teurer zu stehen kommen. Buch es einfach auf Konto Lehrgeld. Und zahl in Zukunft nichts mehr im Voraus.

Wenn man mit Kredit Karte zahlt, hat mein einen besonderen Schutz.Es ist Gott sei Dank noch nicht soweit das man in solch einer situation gleich zum Anwalt muss...!

Ein Kunde, welcher mit Kreditkarte zahlen wollte, sagte uns, dass seine Kreditkarte (mittlerweile über 3 Wochen - bislang kein Einzug möglich) gesperrt sei und der Geldbetrag von der gesperrten Karte wird auf eine neue Kreditkarte überwiesen?! Ist das möglich? Oder will man uns hier einen Bären aufbinden?

Soweit ich weiss geht das nur bei Abbuchungen. Vielleicht bei der Bank nachfragen.

Was möchtest Du wissen?