Kann ein Vermieter nach 4 Jahren Kaution verlangen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du einen Mietvertrag unterschrieben hast in dem keine Kaution aufgeführt wurde das muß sie dann kann er jetzt auch keine verlangen das ist ein Witz. Wenn es ganz hart kommt wird dir jeder Richter recht geben. Da kann dein Vermieter gar nichts machen.

bin kein jurist, würde aber sagen, es sieht sehr schlecht aus für den vermieter.

mit der gleichen berechtigung könntest auch du auf einmal dinge verlangen, die nicht im vertrag stehen, zum beispiel neue kacheln im bad oder einen parkettboden.

Die Mietsicherheit (Kaution) ist nur fällig, wenn im Mietvertrag vereinbart.

Nachträglich ist das nicht möglich. Deshalb unbedingt nicht auf die Forderung des Abschlusses eines neuen MV eingehen. Dort stünde dann eine zu zahlende Kaution drin und wäre zu zahlen.

Wenn vertraglich keine vereinbart ist, kann er keine verlangen.

Selbst wenn eine vereinbart wäre, wäre sein Anspruch am 31.12.2014 verfristet.

Eine Mietkaution wird immer im Mietvertrag vereinbart. Wenn dort nichts dazu steht, hat der Vermieter auch kein Recht darauf, eine von dir zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?