Kann ein Reifen auf der Felge knartschen? ( Reifendruck ist i.o. )

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das passiert meist bei Reifen mit Felgenrippe, besonders wenn noch Radkappen montiert sind. Nimm einfach (wenn vorhanden) erstmal die Radkappen ab.

Ist der Wagen tiefer gelegt ???? Wann tritt dieses Knartschen auf, in Kurven....beim Befahren von Unebenheiten ??

Nein das Auto ist im originalem Zustand, das geräusch kommt selbst bei ausgeschaltetem Motor bei gerade aus schieben und als auch beim fahren in der kurve. Es ist aber definitiv das Gummi vom Reifen auf der Felge. Bloß warum???

@Juanyxcvb

Guck Dir die Achsmanschetten mal genauer an.........ev. ist eine defekt.....

@BEAFEE

Sind i.o also nochmals, es ist der Reifen der auf der Felge knartscht bloß warum ???

@Juanyxcvb

Hmmm....nicht richtig gewuchtet..????? Ich glaube, da solltest Du wirklich mal beim Reifenhändler vorbei fahren ........

@BEAFEE

Selbst beim schieben mit den Händen kommt dieses arbeitende Gummigeräusch auf der Felge

@Juanyxcvb

und wie alt ist das Auto bzw. wie alt sind die Reifen?? Krachneu??

@VersBerater

Reifen sind 6 Jahre alt und das Auto auch ,es sind MS Reifen drauf

@Juanyxcvb

Und bei den Sommerrreifen trat das Geräusch nicht auf ????? Davon abgesehen, sind 6 Jahre für Winterreifen schon ganz schön heftig, auch wenn noch genügend Profil drauf ist........

@BEAFEE

Nein bei den Sommerreifen ist das nicht , diese sitzen ja auf anderen Felgen.

Man kann sich das so vorstellen das Geräusch als wenn man zb. mit einem Fahrradreifen auf PVC umher fährt oder wenn man das Auto auf einem gummiartigen boden fährt zb in die Werkstatt.

@Juanyxcvb

Hmmmm.............kommen ja eh bald die Sommerrreifen drauf........und dann schau Dir die Winterreifen mal genauer an, vllt. sind sie schon dermaßen verschließen, daß das Geräusch daher kommt.........

Das hatte ich vor einigen Jahren auch mal . Hatte mir billige M+S Reifen im Baumarkt besorgt .

Drei Reifen waren in Ordnung , aber der vierte - hinten rechts - hatte ein kleines Problem.

Obwohl der Luftdruck in Ordnung war , wanderte der Reifen beim Fahren auf der Felge und knarschte und quiekte .

Eine Reifenwerkstatt hat den Reifen dann nochmal neu montiert und danach war Ruhe.

Alufelgen - Bedeutung der Auflagen im TÜV Gutachten

Nabend

Bei den Alufelgen meiner Wahl, 17 Zoll Rial Lugano, sind im Gutachten im Zusammenhang mit der Reifengröße 215/40/R17 ein paar Reifenbezogene Auflagen und Hinweise für meinen Seat Toledo NH (7593/AGX00010) genannt.

TÜV Gutachten: http://admin.uniwheels.jfnet.de/pdf/00207981/00207981.pdf

e112007/460251*.. 55-90 215/40R17 A01 K1a K2b K6g K8h

[B]A01[/B]
Der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeugs ist durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Kraftfahrzeugsachverständigen oder einen Angestellt
en nach Nummer 4 der Anlage VIIIb zur StVZO auf einem Nachweis entsprechend dem im Beispielkatalog zum §19 StVZO veröffentlichten Muster bescheinigen zu lassen.

[B]K1a[/B]
      Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder 
durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte 
herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der  Nennbreite des Reifens), in dem oben 
genannten Bereich abgedeckt sein. 

[B]K2b[/B]
      Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder 
durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte 
herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal 
möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der  Nennbreite des Reifens), in dem oben 
genannten Bereich abgedeckt sein.

[B]K6g[/B]
      An Achse 2 ist die Befestigungslasche der Heckschürze am Übergang zur Radhausausschnittkante um 5 mm zu kürzen oder um das gleiche Maß nach hinten/oben zu biegen. 

[B]K8h[/B]
      An Achse 2 sind die Radhausausschnittkanten im Bereich 300 mm vor bis 200 mm hinter Radmitte um 5 mm aufzuweiten. 

Bitte einmal für Blöde, was sagen mir diese Auflagen jetzt? Muss ich Änderungen an meiner Karosserie vornehmen, bevor ich die Felgen fahren darf??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?