Kann ein bestehendes Kleingewerbe auf eine andere Person übertragen werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

" Das Finanzamt hat ihr jetzt jedoch mitgeteilt, dass die vergabe einer Steuernummer zur Zeit bis 3 Monate dauern kann."

a) Wenn man nach der Gewerbeanmeldung hingeht und fragt, kann es in Minuten gehen.

b) Hat die Freundin schon mal eine Einkommensteuererklärung gemacht und einen Steuerbescheid erhlten? Wenn ja steht darauf eine Steuernummer, und die kann sie vorläufig benutzen.

Nein, auf keinen Fall ! DIe Steuernummer soll ja gerade den Steuerpflichtigen eindeutig identifizieren. Aber du könntest sie auf deinen Namen Geschäfte machen lassen , wenn das Vertrauen da ist, bis sie eine eigene Nummer hat. Dann musst du aber auch für alles gerade stehen...

Das ist ja genau das, was durch die Vergabe der Steuernummer vermieden werden soll. Sie soll sich eine vorläufige Nummer geben lassen. Hab ich ja noch nie gehört, dass das Finanzamt so überarbeitet ist, dass keine neuen Steuernummern vergeben werden können. Vielleicht zu viele Selbstanzeigen?

Was möchtest Du wissen?