Kann EBAY Gebote hochtreiben?

7 Antworten

ja als ich ein iphone 4s kaufen wollte,,,,-.- der pisser hat in den letzten minuten so hochgeboten und am ende hat irgendwer anderes das iphone gekriegt,,,,dan hab ich bei ihm geschaut und er hat innerhlab der letzten stunde noch auf 6 andere iphones geboten,,,-.-

Schau dir die anderen Auktionen an . Das ist ( fast )überall so , daß der Höchstbietende einen Vorsprung von genau 50Cent , 1 Euro , 5 Euro , 10 Euro usw. hat . Das ist abhängig von der Erlöshöhe. Der automatische Bietmechanismus von Ebay macht das möglich . Du bietest zum beispiel auf etwas, was bei 5 Euro steht . Das ist das aktuelle Gebot dieses Bieters und auch sein Maximalgebot . Du bietest dann 10 Euro und der Preis springt dann nicht auf 10 Euro sondern auf 5,50 Euro . Legt der andere dann nach schiebt er dein Gebot solange hoch bis 10 Euro erreicht sind . Überbieten kann er dich auch wiederum maximal um 50 Cent , auch wenn er 100 Euro eingibt .ich hoffe,es ist verständlich

na ja das verstehe ich ja, aber jemand der garnicht mitbietet sondern nur ein einmaliges Gebot, genau 1€ unter meinem Höchstgebot abgibt und das 10 sec vor Ende? alle anderen Gebote von anderen Bietern gingen bis 135 €.

@bohmike

Guck mal in der gebotsübersicht,ob es Gebotsrücknahmen gab . Vielleicht ist dein maximalgebot ausspioniert worden

Wenn der 2.Bieter nur einmal geboten hat ist es purrer Zufall. es ist was anderes wenn er 19,50 - 29,50 - 39,50...bietet, dann sieht es verdächtig nach pushing aus. Angebote an 2.Bieter sollte man in diesem Fall nicht annehmen, und warten der Verkäufer stellt dann den Artikel sicher wieder ein.

Ein kleiner Tipp, viele Verkäufer bieten in ebay die Ware auch zum Sofortkaufpreis an. (So auch in meinem Shop) Das ist fair und transparent. Ich kalkuliere meinen Endpreis nach Einkauf, Steuer und Gebühren und das kostet der Artikel dann. Oft weniger als in Auktionen!

Ich habe vor wenigen Tagen bei EBAY versucht einen GASgrill zu ersteigern.. Nun habe ich ein Gebot von 1.001€ Ausversehen abgegeben , wollte aber nur 101€ bieten. Habe etwas später deem Verkäufer geschrieben und meinen Irrtum angemeldet... Habe aber erst über Kaufwideruf nach dem ersteigern , den Kauf rückgängig machen können!!

So was nun komisch ist, diese Gas Grills gingen nie über 180 ,.€ (habe beim Verkäufer auch die vergangenen Verkäufe nachgesehen).. Von mir wurde der Grill dann für 451,-€ ersteigert , also völlig überteuert.. Leider kann bei Ebay ja nicht den nachrangigen Steiger/Bieter erkennen.. Aber da stimmt etwas nicht, hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht...

Das machen entweder spaßvögel die den preis hochtreiben wollen,agenturen die im auftrag des verkäufers handeln oder der verkäufer selbst. Solche beobachtungen solktest du ruhig anebay melden. Wenn du sowas nochmalnsiehst, dreh den spieß um und biete irgendwann nich mehr mit. Dann hat er sich nen eigentor geschossen. So ein fall hatze ich auch. Kurz nach den auktiob die ich verlor meldete sich der verkäufer das der andere bieter nich zahlen kann... ähm gut 2min nach auktion? Bissl komisch... ebay is so unsicher heworden durch solche faker...

Was möchtest Du wissen?