Kann der neue Arbeitgeber Infos von meinem früheren bekommen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

https://www.das.de/de/rechtsportal/arbeitsrecht/arbeitssuche/auskunft-arbeitgeber.aspx

"Ihr zukünftiger Arbeitgeber ist an Ihrer beruflichen Vergangenheit brennend interessiert. Eine telefonische oder persönliche Nachfrage bei Ihren ehemaligen Chefs kann seine Neugier befriedigen.

Ob solche Nachfragen zulässig sind, ist gesetzlich nicht geregelt und daher - wie vieles im Arbeitsrecht - umstritten. "

können und dürfen sind wie häufig zwei unterschiedliche Dinge. Und wenn am Telefon der ehemalige Chef nicht gefragt wird "Wieviel Fehlzeiten hatte XYZ" oder "Was genau steckte hinter der Abmahnung", sondern "Gab es denn mehr als ... Fehlzeiten.", dann kann er entscheiden, ob ein kleines Ja rausrutscht, oder ob er im entsprechenden Ton äussert "dass er sich dazu jetzt besser nicht äussern will". Lügen und verleumden wird er nicht. Auch diese Art des Fragens beherrschen Personaler.

Ich habe mal gehört, die holen sich sogar telefonisch Auskünfte. Bei meiner Abschlussprüfung bestand ich zu diesem Thema auf die Aussage als Datenschutz, aber die Prüfer lachten mich aus, die Firmen sprechen sich einfach untereinander ab, was da war und du bekommst davon nix mit!

Das erste hast Du richtig gehört.

Was den Datenschutz anbelangt: Schon alleine weil es am Telefon nie sichergestellt ist, wer tatsächlich anruft, wird die Frage nie lauten "Wieviele Tage war er krank. Weswegen war er krank. Von welchem Arzt kam die Krankmeldung usw. ", denn solche Details fallen unter die Verschwiegenheit.

Es gibt viele Arbeitgeber die sich beim letzten Arbeitgeber erkundigen. Ob das erlaubt ist kann ich dir nicht sagen.

Das ist nicht ganz erlaubt, wegen Datenschutz aber trotzdem wird es mündlich über Telefon gemacht!

@rusiha980

Dachte ich mir schon, dass es nicht erlaubt ist, war mir nur nicht sicher. Aber bekomme es bei mir im Betrieb öfter mit, dass sich Arbeitgeber bei meinem Arbeitgeber über frühere Angestellte erkundigen.

ja das kann ER durch ein Telephongespräch viele Chefs informieren sich auf diese Art und WEise - denn wer kennt den Bewerber - denn die Zeugnisse geben manchmal nicht viel her ...

habe ich immer getan bei Arbetiszeugnissen die nicht klar waren

Was möchtest Du wissen?