Kann das Konto meiner frau gepfändet werden wenn mein Gehalt auf ihr konto geht?

2 Antworten

Hallo, ich versuche mal meine Meinung auszudrücken... also nichts Verbindliches wohl gemerkt. Bitte an Eure Bank wenden.

Jo, das ist es wohl....

denn dein Geld muss auch auf dein Konto gehen..... ( ich glaube Irgendwas wegen Geldwäschegesetz, oder so).

Aber Du schreibst in der Überschrift gepfändet?! Im Text dann "zugemacht", hmm?!

Ratsam wäre es das Konto deiner Frau in ein UND/ODER Konto für beide wandeln zu lassen.

Sprecht mal mit der Bank, die kann Euch Auskunft geben.

Gruß

( ich glaube Irgendwas wegen Geldwäschegesetz, oder so).

Keine Ahnung wo du das her hast, aber ich habe seit Jahren kein eigenes Konto und habe sogar ein Nebengewerbe. Und bis jetzt gab es keinen Grund das von offiziellen Stellen zu bemängeln. :)

Gruß Nino

@chanfan

Na dann pass gut auf, dass keine schlafenden Hunde gweckt werden ;)

Wenn du selber auf das Konto zugreifen kannst, dann ist das richtig. Beispiel: Deine Frau hat das Konto eingerichtet und läuft auf ihren Namen. Damit du aber auch Geld von der Bank holen darfst, hat sie dich dort vermerken lassen. Z.B. Unterschriftsberechtigt, zusätzliche Bank-Karte usw.

Wenn nichts davon zutrifft und sie ggf. alleine zur Bank musst oder nur alleine mit der Bank-Karte bezahlen darf, dann ist ihr Konto tabu was deine Schulden betrifft. Es ist ja nicht dein Konto und du hast keine Verfügung darüber.

Einfach Pfänden oder Konto dicht machen geht eigentlich nicht. Und der Bank kann das auch egal sein. Wir machen das hier seit Jahren schon. Ich habe auch kein eigenes Konto.

PS.: Vielleicht sollte sie einfach mal die Bank wechseln.

Gruß Nino

Was möchtest Du wissen?