Kann das Jugendamt eine Spende wegnehmen?

3 Antworten

Das Jugendamt darf niemandem Geld weg nehmen das er durch einen Verkauf einer Sache bekommen hat. Außer der Verkauf geht in so hohe Summen das der Eigenbehalt übertreten wird, oder es handelt sich um Einkünfte aus Arbeit. Wenn mit Jugendamt ein Vormund gemeint ist, dann darf dieser dieses Geld schon wegnehmen, aber muss es für den jungen Menschen anlegen und zum 18. Geburtstag aushändigen.

Ich denke mal, Naturalien sollten kein Problem sein (ist zumindest bei Hartz IV so).

Wie wäre es damit es dem JA einfach nicht zu sagen?

Was möchtest Du wissen?