Kann das Jobcenter mich gegen meinen Willen in die Maßnahme schicken oder kann ich mich auch dagegen Wehren?

5 Antworten

Wenn du so ein hohes Einkommen haben würdest und das dem Jobcenter bekannt ist, dann würdest du mit ihnen nichts mehr zu tun haben, da dein Leistungsanspruch entfallen würde !

Deine Eltern haben mit einer Sanktion deinerseits nichts zu tun, es gibt schon lange keine Sippenhaftung mehr, dann zahlst du halt die sanktionierte Leistung bzw.deinen Bedarf aus deinem Einkommen dann selber an deine Eltern.

Da 1 bitcoin aktuell runde 5500 Euro darstellt, frage ich mich, was du eigentlich programmierst oder ob du dich in der Angabe völlig vertan hast. Betrug an dir wäre auch denkbar.

Das sind Größenordnungen, in denen ausgefuchste IT Freelancer typisch unterwegs sind. Oder anders: da passt was überhaupt nicht zusammen.

Wenn es stimmen sollte: worüber beklagst du dich eigentlich? Ob und wie viele Sanktionen dir das JC aufbrummen kann, kann ich leider nicht sagen.

und verdiene so durchschnittlich 2-4 Bitcoins pro monat.

Und was kümmert dich da das Jobcenter?

Mit 10.000-20.000€ monatlichen Verdienst, kannst du deinen Eltern ja leicht den Verlust durch evtl. Sanktionen ausgleichen.

Ich hasse es mein Geld an andere Abzugeben wenn ich selber dafür gearbeitet hab. Aber ich bin auch ein Mensch und zeige mitleid.

@esolnetsok

Wenn du wirklich so viel verdienst dürftet ihr von Jobcenter überhaupt nichts bekommen, da kein Bedarf.

Zieh doch einfach in eine eigene Wohnung, sollte ja locker drin sein. Dann gibt es keine Bedarfsgemeinschaft mehr und basta.

Für mich stimmt an deiner Geschichte so einiges überhaupt nicht. Wozu noch ein 450€ Job, wenn man mit anderen Tätigkeiten so viel verdient?

Macht alles keinen Sinn.

@esolnetsok

Du hasst es anderen dein Geld abzugeben- nimmst als angeblicher Gutverdiener uns Steuerzahlern aber ganz selbstverständlich unser Geld weg?

Ich denke hier brauchen wir uns keine Gedanken zu machen- deine Angaben zum Einkommen sind absolut unrealistisch, weil du hast null Durchblick und hockst behütet im Schoß deiner Eltern. Bewerbungen zu schreiben überfordert dich, aber du machst im www. die dicke Kohle? Das zu glauben ist lächerlich.

Sehe zu in Vollzeit zu kommen und löse dich endlich von Mutti und Vati.

@LouPing

Ich lasse meine Eltern doch nicht alleine die mich auf der Weltgebracht haben.

@esolnetsok

Du lebst auf deren Kosten weil deine 450 + Stütze nicht langen. Werde endlich erwachsen.

gegen deinen Willen nicht, in dem Falle hast halt mit den Konsequenzen zu leben; dies wären nämlich Leistungskürzungen

Du wirst also fürs Programmieren in Bitcoins bezahlt?

Hast du diese Einkünfte auch dem Jobcenter / Finanzamt mitgeteilt?

Was möchtest Du wissen?