Kann bei meinem Konto Dispolimit von 0€ trotzdem ins Minus gehen? Ich hab kein Dispo eingerichtet.

7 Antworten

Sofern du keine Gebühren zahlst , normal nicht Wenn aber eine Abbuchung zurück geht, dann kann es kosten verursachen

Bsp Konto 0 euro Abbuchung kann nicht erfolgen weil nicht gedegt Kosten für Rücklastschrift bsp 4 Euro

Gleich - 4 euro auf dem Konto

es gibt eine geduldete überziehung

die muss man nich beantragen

ist für den fall gedacht das sich mal ne zahlung überschneidet

das ist ne ecke teurer als ein dispo

Die Bank kann eine ÜBerziehung dulden, muss es aber nicht. Falls regelmäßig Geld eingeht wird sie das bei kleineren Beträgen zu netten Zinssätzen um die 18% tun.

nett ist gutz.. und bringt man ihnen ihr geld, kann man sich bei den meisten noch über Zins von 1% freuen..

@SiViHa72

Wo bekommst du heute für kurzfristiges Geld noch n ganzes Prozent...??

genau nachhaken, guck in die AGB. manche machen Dispo=0 und kommen somit sofort in die (teurere) Überziehung..

habe auch bei der Postbank angerufen aber die Frau meinte einfach nur DAS WÜRDE NICHT GEHEN. Ich dachte mir schon, dass es eine teure Überziehung wird aber sie sagt nur "Nein,das geht nicht!"

Jein. Geldabheben sollte nicht möglich sein. Überweisungen deinerseits werden zwar angenommen, aber nicht ausgeführt bis das Konto wieder gedeckt ist.

Wenn du allerdings im Ausland abhebst könnte es sein, dass du Geld erhälst und dein Konto mit dem abgehobenen Geld + Strafgebühr belastet, die du schnell begleichen solltest.

Der Weg ist allerdings nicht zu empfehlen.

Okay

Was möchtest Du wissen?