Kann Arbeitsvertrag von unbefristet auf befristet geändert werden?

3 Antworten

Eine Stellenbeschreibung ist kein Arbeitsvertrag.

Wenn Du eine Stelle für die Dauer eines Jahres ausüben sollst, bedeutet das nicht, dass der Arbeitsvertrag damit endet.

Ist die eine Stelle "abgearbeitet" wird sich eine neue anschließen.

Aber es kommt dabei auf die Formulierung an, ob tatsächlich nicht nur die Beschreibung der Stelle sondern u.U. auch der Arbeitsvertrag befristet werden soll.

Dazu wäre aber eine Vertragsänderung / Änderungsvertrag erforderlich.

Nach einem Monat händigt der Arbeitgeber eine Stellenausschreibung aus in dem ich unterschreiben soll das die Stelle für ein Jahr befristet werden soll, soll ich das unterschreiben?

Warum solltest Du dies tun?

Stelle doch diese "Stellenbeschreibung" -- den Teil der sich auf die Befristung / Veränderung des Arbeitsvertrages bezieht bitte einmal hier ein.

Nein solltest du nicht.

Was möchtest Du wissen?