Kaminkehrer Kosten bezahlen wenn man keinen Ofen hat?

2 Antworten

Und wie wird die Fußbodenheizung betrieben - Gasheizung? Und die braucht einen Kamin... genau wie die Gaszentralheizung oder Eure Warmwasserbereitung (Ihr habt sicher dafür nicht überall elektrische Boiler)... also müssen die Kaminkehrerkosten (der nicht nur den Kamin kehrt) auch auf Euch umgelegt werden.

nein mit strom kein gas

Nein, braucht Ihr nicht! Sprecht Eure Hausverwaltung darauf an! Die soll die Kosten entsprechend umlegen!

ok....finde es auch komisch so viel zu zahlen ohne es zu nutzen...gibts da irgendwie eine seite dafür wo man das nachlesen kann?????

Auszug / Kaution

Mit folgender Problematik sehen wir uns momentan konfrontiert:

Eine Mietwohnung wurde vor ca. 2,5 Jahren bezogen, der Vermieter hatte das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung gerade selber erst gekauft. (Erfüllte aufgrund von Größe und Miethöhe die Auflagen des Amts)

Anstatt der Elektroheizung wurde ein Kamin im Wohnzimmer zum heizen installiert. Nachdem der Schornsteinfeger da war wurde durch den Mieter eine Metallplatte als Unterlage für diesen gefertigt, weil sonst Brandschutzvorgaben nicht eingehalten worden wären.

Als sich Nachwuchs ankündigte, wurde durch den Vermieter ein weiterer Raum der Mietsache angefügt (bisher eingezogene Rigipswand entfernt). Wegen dieser Umbaumaßnahme war die Wohnung für 2,5 Monate nicht bewohnbar und die Mieterin ist zu ihren Eltern gezogen. Mietminderung erfolgte nicht, da das ietverhältnis "nachbarschaftlich" war. Durch den Kamin kam es zu einem nicht unbeträchtlichem Staub-/ Rußaufkommen in den Wohnräumen und als dann auch noch der Schornsteigerfeger anmerkte, dass der Kamin eigentlich nicht für Wohnräume geeignet ist, entschloss man sich zum Auszug. Dazu kam, dass der Vermieter diverse Mängel (defekte Jalousien, defekte Satelittenschüssel, etc) ignorert hat,

Nun sollte die Wohnungsübergabe stattfinden, und der Vermieter bemängelte den Zustand der Decken-/ Wandvertäfelung, die, wegen dem Ruß, Verfärbungen aufweist. Inwieweit ist Kautionsminderung tatsächlich zulässig, da es keine andere Möglichkeit zum heizen gab, als den Kamin zu nutzen, der aber im Endeffekt überhaupt garnicht zugelassen war, um ihn in Wohnräumen zu benutzen?

Wir haben die Vertäfelung bereits gereinigt, aber es sind natürlich immer noch Stellen zu erkennen, an denen Bilder etc, hingen.

Ich würde mich über ein paar Antworten freuen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?