kaltes zimmer ohne heizkörper

5 Antworten

je nach vertraglicher nutzungsart. als wohnraum müsste der raum beheizbar sein. wenn diese möglichkeit nicht besteht, den mangel anzeigen mit fristsetzung und ankündigung, dass bei nichterfüllung innerhalb der frist du selbst die arbeiten in auftrag geben und mit der miete verrechnen wirst. mietminderung ist leider nicht möglich, da mangel wohl bei mv-abschluss bekannt war und nicht gerügt wurde (oder doch ?)wenn ja, hätte das in's protokoll gemusst und abstellung vereinbart werden müssen.

Zunächst wäre zu klären was das für ein Zimmer ist ohne Heizkörper. Handelt es sich z.B. um einen Abstellraum, so muss dieser selbstverständlich über keine Heizung verfügen. Alle anderen Räume aber sollten beheizbar sein. Dann das Problem, dass bereits bei Anmietung der Heizlüfter klar war und gesehen wurde. Da kann man später leider nichts mehr monieren, solange es sich nicht um das Wohn- oder Schlafzimmer handelt.

Erstattungen für die Vergangenheit - unmöglich. Der Zustand war ja bekannt!! Wie sieht denn die Heizkostenabrechnung aus. Wird diese Zimmer in den m² berücksichtigt?? Hier müsste meiner Meinung nach eine Regelung für die Zukunft gefunden werden. Wenn dieser Raum ein Schlafzimmer ist, könnte man auf den Einbau eines Heizkörpers absehen, da hier ja nicht soviel geheizt wird.

Rückwirkend kannst Du nichts machen.

Du mußt den Vermieter schriftlich auf den Mißstand hinweisen. Dann kannst Du in der nächsten Heizperiode die Miete kürzen, wenn Du das jetzt angekündigst. (Allerdings darf Dir dann nicht vor Mietbeginn klar gewesen sein, daß Du dieses Zimmer nicht würdest beheizen können. Für Mängel, die beim Einzug bekannt waren, kann man keine Miete mindern.)

Aber jetzt über den Sommer hat der Vermieter ja auch Zeit, was zu ändern. Besprich das mit ihm!

Das mit dem unbeheizten Zimmer erinnert mich an das Schlafgemach meiner Kindheit! Wenn bei Abschluß des Mietvertrages klar war, dass die Beheizung dieses Raumes über einen Heizlüfter erfolgt, weiß ich keinen Grund, über den Sie jetzt Klage führen könnten.

Was möchtest Du wissen?