Kaliumhydroxid als Schüler kaufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die allermeisten Apotheken verkaufen nur ungern Chemikalien, an Minderjährige auf keinen Fall.

Ansonsten können Deine Eltern ja mal nachfragen, aber am einfachsten wäre es wenn sie es für Dich bei Amazon bestellen würden.

Und würdest du mir davon abraten KOH zu kaufen und damit zu arbeiten? Ich meine Kalilauge is ja schon ätzend... Also ich habe sowas bisher nur in der Schule gemacht und habe außerdem kein "Equipment" wie Reagenzgläser etc. Natürlich könnte ich die auch kaufen... Was meinst du?

@Luca2698

Wenn du umbedingt eine starke Lauge benötigst, würde ich mir NaOH kaufen. Ist einfacher zu besorgen und Natriumionen sind nicht giftig.

Wenn du sauber und gewissenhaft damit arbeitest (Schutzbrille, Handschuhe, Kittel !) und nicht auf dumme Ideen (konz. Lauge + konz. Säure vermischen oder Ähnliches) kommst, ist die Gefahr nicht mehr so groß.
Falls du keine starke Base brauchst, reicht auch Soda oder ähnliches.

Denke schon. Wenn du nen nett fragst und zeigst dass du dich über H- und P-Sätze informiert hast, sollte das kein Problem sein.

Das wäre auf jeden fall illegal. da es doch als gefahrstoff gilt und somit nur an volljährige abgegeben werden darf

@DerGiftmischer

Meines Wissens nach ist die Abgabe von Kaliumhydroxid nicht an eine alter gebunden.

Klar, aber mach direkt im Laden noch eine Geschmacksprobe, ob es auch nicht zu sehr verunreinigt ist.

NADA!

2 Substanzen noch dabei gemischt und das ist einer herrliche BOMBE und das gesamte Haus fliegt weg.

Oh Mann, das ist peinlich...

Was möchtest du denn damit anstellen? XD

Ich habe ein Bio Referat und brache eine 1. da dachte ich wenn ich so ein experiment raushaue bekomme ich die 1 :D

Dann stellt dir dein/e Lehrer/in sicherlich welche zur verfügung. Sonst nimm rohrreiniger (fester), falls du keine reine lauge brauchst, und es dir nicht ums Kalium, sondern um die hydroxid Ionen geht.

Was möchtest Du wissen?