Käufer will Vmtl. Artikel nicht herausgeben

5 Antworten

wieviele defekte das handy nach deinem kauf noch bekommt, kann dir egal sein. du hast den artikel aus der beschreibung gekauft und den muß dein verkäufer liefern.

kann er das nicht, muß er halt zusehen, wo er das teil herbekommt. das ist nicht dein problem. du kannst auch woanders so ein handy kaufen und dann vom 1. verkäufer die differenz (sofern es eine gibt) zurückfordern. aber vermutlich stellt der sich dann quer und die durchsetzung würde extra kosten...

wär dem das während der auktion aufgefallen, wäre das was anderes gewesen. wenn ein guter grund vorliegt, darf man eine auktion vorzeitig beenden. den grund muß man aber ggfalls nachweisen können, sonst könnte man einfach was erfinden und sich damit rausreden.

Nachricht vom Verkäufer bekommen, in der er mir mitteilte das das Handy nun wohl mehr defekte hätte als anfänglich in der Artikelbeschreibung bekannt gegeben.  kann ich den Verkäufer trotzdem dazu bringen mir das Handy doch noch auszuhändigen?

Nein: Nach dem richtungsweisenden Berufungsurteil des LG Bochum v. 18.12.2012, Az. 9 S 166/12 ist manchem ebayer erst § 10 Abs. 1 der ebay-AGB  aufgefallen der bestimmt, dass das Angebot unter einem Vorbehalt steht, der den Anbieter berechtigt ist, das Verkaufsangebot zurückzuziehen :-(

  • Ein Verkäufer ist gem. eBay-AGB nicht mehr an sein Angebot gebunden, wenn bestimmte Voraussetzungen für den Abbruch einer Auktion vorliegen.

  • Hierzu zählt insbesondere Verschlechterung, also die nachträgliche Beschädigung der angebotenen Ware, wobei jegliche Verschlechterung als Schaden zu betrachten ist.

  • Der Schaden muss auch nicht erheblich sein, vielmehr genügt jegliche nachträgliche Verschlechterung.

Das Urteil ist eine stringente Anwendung des § 145 BGB.

Zudem dringt eine unverzügliche Anfechtung der Willenserlärung n. § 119 BGB grds. durch :-( 

G imager761

das urteil bezieht sich auf artikel, bei denen die auktion noch läuft und die vorzeitig beendet wird.

hier ist die auktion längst durch und nun erst fällt dem verkäufer ein, daß das handy angeblich ganz viele defekte hat.

Melde Dich bei eBay, dass der Verkäufer das Handy nicht rausgeben will. Er ist mit Dir einen verbindlichen Kaufvertrag eingegangen.

Neuer stand: ich habe vom Verkäufer eine Nachricht erhalten, er wolle das Handy zu einer Werkstatt bringen, bei der es vorher nach einem Wasserschaden repariert worden war und ggf. sein Geld zurückerstattet bekommen da es ja nun angeblich nicht funktioniert. Daher meinet er, das sich der Versand etwas verzögern würde. Mein Verdacht ist, das er nun Zeit schinden möchte und irgendwo ein defektes Handy kauft und mir dieses dann als das der eBay Auktion verkaufen möchte.Hat einer eine Idee was ich nun dagegen Antworten soll? Kann ich auf eine schnellstmögliche Zusendung bestehen?

Falsch: An sein n. § 10 Abs. 1 der ebay-AGB vorbehaltliches Angebot war er nach Widerruf gem. § 145 BGB nicht mehr gebunden :-O

Es ist ein rechtsgültiger Vertrag entstanden, er muss dir das Teil geben. Ohne Wenn und Aber.

Neuer stand: ich habe vom Verkäufer eine Nachricht erhalten, er wolle das Handy zu einer Werkstatt bringen, bei der es vorher nach einem Wasserschaden repariert worden war und ggf. sein Geld zurückerstattet bekommen da es ja nun angeblich nicht funktioniert. Daher meinet er, das sich der Versand etwas verzögern würde. Mein Verdacht ist, das er nun Zeit schinden möchte und irgendwo ein defektes Handy kauft und mir dieses dann als das der eBay Auktion verkaufen möchte.Hat einer eine Idee was ich nun dagegen Antworten soll? Kann ich auf eine schnellstmögliche Zusendung bestehen?

oh Auktion war vorbei der Händler kann da nix machen er muss dir das Ding aushändigen

EDIT: alles klar :-)

Neuer stand: ich habe vom Verkäufer eine Nachricht erhalten, er wolle das Handy zu einer Werkstatt bringen, bei der es vorher nach einem Wasserschaden repariert worden war und ggf. sein Geld zurückerstattet bekommen da es ja nun angeblich nicht funktioniert. Daher meinet er, das sich der Versand etwas verzögern würde. Mein Verdacht ist, das er nun Zeit schinden möchte und irgendwo ein defektes Handy kauft und mir dieses dann als das der eBay Auktion verkaufen möchte.Hat einer eine Idee was ich nun dagegen Antworten soll? Kann ich auf eine schnellstmögliche Zusendung bestehen?

Was möchtest Du wissen?