Käufer bei Ebay bemängelt Ware obwohl sie in Ordnung ist. Was mache ich jetzt?

4 Antworten

Als Verkäufer ist man bei eBay immer etwas benachteiligt.

Ich nehme die Ware dann trotz ausdrücklicher Rücknahmeverweigerung in der Beschreibung zurück. Zum einen erspart man sich den Stress und zum anderen macht man den Käufer "glücklich".

Ich sehe es aber nicht ein. Bei mir hat es doch super funktioniert. Welche Folgen hat es denn für mich wenn ich mich weigere es zurück zu nehmen? Ich habe zum 1. Mal dort etwas verkauft. Das war mit Sicherheit auch das letzte Mal.

@maya167

Das war mit Sicherheit auch das letzte Mal.

Ebay - bzw. das Käuferklientel dort - ist nicht mehr zu empfehlen.

Ich trete die alten Sachen schon länger lieber in die Tonne oder bringe sie zum Sozialkaufhaus, statt mich mit den Chaoten bei Ebay rumzuärgern.

Nun, ob ein Fernglas soweit in Ordnung ist sollte man sehen. Wenn es innen schmutzig ist, hättest du das mitbekommen können. Hast du mal durchgeschaut, oder es einfach so verschickt?

Dann müsstest du das Fernglas zurück nehmen, weil das ein sehr wesentlicher Mangel ist und somit dein Satz keine Rückgabe nicht zum Greifen kommt.

Wichtig ist immer - dass ALLE Mängel angegeben werden müssen, um eine Rückgabe zu vermeiden!

Natürlich habe ich durchgeschaut. Ich konnte alles klar erkennen. Ich habe mich von Anfang an über den Käufer geärgert. Erst hat er mich angemacht, wo sein Fernglas bitte bleibt, weil es 3 Tage nach dem Kauf noch nicht bei ihm war. Dabei lag es bei seiner Post, er war wohl nicht zu Hause, als es zugestellt werden sollte. Er hat es aber nicht von der Post abgeholt, sodass es wieder zu mir zurück kam. Dann durfte ich es ihm zum 2. Mal zuschicken. Und jetzt motzt er rum, weil es angeblich verschmutzt sein soll. Das wäre mir doch aber aufgefallen und meiner Familie auch. Wir haben damit etliche Viecher in den Bäumen beobachtet. und keiner hat bemerkt, dass da Dreck drin sein soll. Wie soll ein Fernglas auch bitte von innen verschmutzen????? 

@maya167

ach oh je, da hast du einen Käufer erwischt, der uns Verkäufern das Leben schwer macht! Es gibt welche, die haben an allem etwas zu mäkeln.

Normal solltest du dich nicht mehr um ihn kümmern. Gibt er eine negative Bewertung, wendest du dich an Ebay und bittest sie sich das mal anzuschauen. Die können alles sehen - auch die Mails. Wenn er in der Bewertung noch frech wird, nimmt Ebay die negative Bewertung raus.

Biete einen Preisnachlaß an oder die Rücksendung, und daß Du danach den Kaufpreis erstattest. Hatte Vergleichberes und bevor man sich eine negative Bewertung einhandelt, ist's besser, fünfe gerade sein lassen.


Eine schlechte Bewertung ist mir völlig egal. Ich werde mit Sicherheit nichts mehr bei Ebay verkaufen bzw. kaufen. Mit dem Verein bin ich durch.

@maya167

Ebay ist doch nicht dafür verantwortlich, wie sich ein Käufer verhält. Aber wenn Dir eine negative Bewertung gleichgültig ist, dann warte ab, was der Käufer ggf. weiter unternimmt.

Wenn es von innen verschm utzt ist, dann ist das m.E. ein Mangel, der die Funktion einschränkt. Das zählt dann tatsächlich nicht als Gebrauchsspur- die waren ja nur rein äusserlich. A la abgeschabbelt, aber 1a Sicht.

, "was es meiner Meinung nach auch tut. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich nicht wirklich Ahnung davon habe"

Also kann es sein, dass es eben nicht "trotz der Gebrauchsspüren ohne Einschränkung funktioniert", dann solltest Du ihm das Geld zurück überweisen, er Dir das Teil schicken, Kauf bei Ebay storn ieren.

Für mich war alles super scharf zu erkennen. Ich habe Vögel in den Bäumen damit beobachtet. Und meine Augen sind ok. Meine halbe Familie hat damit irgendwelche Viecher beobachtet und keiner hat gesagt, dass es verschmutzt ist. Ich versteh das alles nicht. Aber ich werde ihm das Geld zurück überweisen. Das ist mir alles zuviel Theater. Ich wollte doch nur einem Liebhaber eine Freude machen... 

Was möchtest Du wissen?