Jura studium einklagen? Erfolgschancen?

4 Antworten

Worauf wolltest Du eine Klage Stützen? Wahrscheinlich nehmen die die Studenten mit den besten Noten, wenn die Hörsäle voll sind, ist Schluss.

Das stimmt nicht. 

1. Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung .

2. Die Universität muss nachweisen dass die Kapazität der Studienplätze tatsachlich ausgeschöpft ist .

Mit 2,8 hast du keine großen Chancen. Ich glaube nicht, dass dein Anwalt taktiert- weshalb sollte er denn ? Hast du schon mal über Wirtschaftsjura an der FH nachgedacht?

Wenn du die 5.000 Euro fürs Einklagen entbären kannst, dann tue dies.

Allerdings solltest du beachten, dass du dich nicht einklagen kannst, sondern dass du nur darauf klagen kannst, dass die Universität noch freie Kapazitäten haben, also müssen, damit du gewinnst diese Kapazitäten verfügbar sein und von den Leuten die vor dir dran sind von der Warteliste her müssen alle Absagen zu den freigewordenen Kapazitäten.

Ums mal klar zu sagen hast du nur eine Chance wenn du nachweisen kannst, dass die Uni nicht alle Plätze nach dem Nachrückverfahren UND dem Losverfahren (ist das überhaupt schon durch?) vergeben hat. Nur dann besteht überhaupt ein Anspruch - und den musst du dir dann auch noch mit anderen Klägern teilen. Haben die ne bessere Abinote als du, gehst du leer aus. Von einem einzigen Fall im letzten Semester kannst du nicht gleich darauf schließen, dass das jetzt jedes Mal so läuft. Die Unis nehmen nämlich genau wegen solcher Fälle immer mehr Studenten auf, als sie Plätze haben, weil immer mal welche absagen. So wollen sie solche leeren Plätze vermeiden.

Ich an deiner Stelle würde mir das Geld sparen und mich im nächsten Semester an ner anderen Uni bewerben. Oder vielleicht sogar an mehreren.

Übrigens wird Jura in Hamburg doch gar nicht angeboten. Nur Rechtswissenschaften und das ist was anderes. Damit kann man kein Anwalt werden.

Sorry aber hier muss ich mal eindeutig widersprechen, hier macht jemand auf schlau, der keine Ahnung hat.... Rechtswissenschaft ist an den Unis ein anderes Wort für Jura. Man kann damit alles werden, es ist ein ganz normales Jurastudium. Also Anwalt, Richter, etc!

Was möchtest Du wissen?