Jura-Staatsexamen- Bachelor

1 Antwort

Wenn der Abschluß "Staatsexamen" vorgesehen ist, dann ist da noch das alte System mit Referendarzeit von 2 Jahren nach dem 1. Staatsexamen und einem 2. Staatsexamen nach der Referendarzeit. Damit kann man jeden denkbaren juristischen Beruf ergreifen. Einen Bachelor oder Master hat man damit normalerweise nicht. Studierst Du Wirtschaftsrecht, dann ist das ein Betriebswirtschaftsstudium mit wirtschaftsrechtlicher Schwerpunktsetzung. Du bist damit kein Jurist. Wie wichtig sind Dir die rechtlichen Inhalte? Oder willst Du primär in der Wirtschaft arbeiten? Dann wäre das ja auch kürzere Wirtschaftsrecht-Studium besser.

Was möchtest Du wissen?