Bis wie viel Warmmiete bezahlt das Job Center für 1 Person?

6 Antworten

Nebenkosten (alle ausser Strom) werden vom Amt übernommen, sofern sie nicht total über dem Durchschnitt liegen. Wird mit Strom geheizt zieht dir das Jobcenter den Betrag für Strom aus dem Regelsatz ab und übernimmt die Stromkosten voll.

Lg

ciao

Strom für den Haushalt muss man aus dem Regelsatz zahlen,der beträgt bei Singles 399 € !

In der Kaltmiete sind Neben / Betriebskosten enthalten,Heizkosten kommen da noch dazu,Wasser ist also in den Betriebskosten enthalten.

Die Wohnung für 1 Person dürfte 45 qm - 50 qm haben,was diese dann in deiner Stadt kosten dürfte,dass kann dir nur dein zuständiges Jobcenter genau beantworten.

Um einen ersten Überblick zu bekommen,kannst du im Internet unter ,, Harald - Thome - örtliche - Richtlinien " einmal nachsehen.

"Nebenkosten, Heizkosten und Wasserkosten

Betriebskosten-, Heizkosten- und Wasserkostenvorauszahlungen werden grundsätzlich in tatsächlicher Höhe übernommen".

http://www.hamburg.de/basfi/fa-sgbii-kap03-22/4269084/fa-sgbii-22-kdu.html

Nur Strom musst Du aus der Regelleistung bezahlen - es sei denn, die Wohnung wird auch so beheizt. Dann gibt es einen Zuschuss, soweit ich weiß.

Frag das bei deinem zuständigen Amt nach, den das ist nicht einheitlich.

Wisst Ihr evtl. bis wieviel warmmiete (Strom,Wasser,Heizung) für 1 Prson in Hamburg, das Job Center akzeptieren würde ?Habe mitbekommen, das kaltmiete bis 348 € ist, aber würde auch gerne wissen, bis wieviel die Nebenkosten bzw. wieviel WASSER, STROM und HEIZUNG sein muss

Google mal:

Harald Thome örtliche Richtlinien

oder persönlich beim Jobcenter fragen was angemessene Heizkosten sind.

MfG

Johnnymcmuff

Was möchtest Du wissen?