Jobcenter und Elterngeld (Freibetrag)

1 Antwort

Anrechnung des Elterngeldes beim Arbeitslosengeld II:

"Sofern das Elterngeld zumindest anteilig aus einem vor der Geburt erzielten Einkommen berechnet wird, bleibt es bis zu der errechneten Höhe (höchstens jedoch 300 Euro pro Monat) anrechnungsfrei. Bedarfsmindernd anzurechnen ist dann lediglich der ggf. aufstockende Anteil.

Wenn die Versicherungspauschale in Höhe von 30 Euro nicht bereits für anderweitiges Einkommen in Abzug gebracht worden ist, kann der anzurechnende Elterngeld-Betrag um diese Pauschale verringert werden." http://www.sozialleistungen.info/sozial-leistungen/elterngeld.html

Gruß aus Berlin, Gerd

Was möchtest Du wissen?