Jo Leute kennt sich jemand mit Versicherungen aus?

5 Antworten

Hi lieber Hakuna44,

sorry, aber hier kann es sich nur um die ERGO Pro handeln (Struktur- und Agenturvertrieb):

www.ergo.de/de/microsites/Pro/Startseite

Vorsorge und Vermögensbildung: Der Wachstumsmarkt von ERGO Pro

Wo sehen Sie Ihre Stärken?

Bei ERGO Pro haben Sie gleich zwei Möglichkeiten, die eigene Karriere zu
gestalten. Dabei können Sie Ihre persönlichen Stärken und Ihr
Engagement ideal entfalten und somit Ihren individuellen Weg zum Erfolg
finden. Kurz gesagt: Ihr Typ ist gefragt, wenn es darum geht, sich für
Ihren Weg zu entscheiden.

Das ERGO Pro Unternehmernetzwerk: Sie sind stark in der Akquisition? Ihre Mitmenschen von etwas zu überzeugen, das auch Sie begeistert hat, liegt Ihnen im Blut? Dann sind Sie der Unternehmertyp, der in dem ERGO Pro Unternehmernetzwerk richtig ist. Wenn Sie andere genauso gut motivieren können wie sich selbst, wird es Ihnen hier leichtfallen, Ihre Karriere zu starten.

Die ERGO Pro Agenturen:

Sie verstehen sich auf die umfängliche Beratung und Betreuung? Sie arbeiten gern langfristig mit Ihren Kunden zusammen? Dann sind Sie eher der Typ Unternehmer, der bei den ERGO Pro Agenturen Karriere macht. Hier können Sie engagiert Ihren Kundenstamm ausbauen, konsequent beraten und begleiten.

Nachzulesen in dem Link hier:

www.ergo.de/de/microsites/Pro/Startseite/Karrieremoeglichkeiten

PS: Mit deinen vielen Rechtschreibfehlern findest du bei ERGO Group keinen Anstellungsvertrag, sondern nur bei der ERGO Pro auf selbstständiger Basis...

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Natürlich kannst Du Geschäfte machen, aber nur mit Deinen Freunden und Verwandte. An anderen Adressen kommst Du nicht ran, denn Kaltaquise ist verboten. Hast Du Deinem Ausbilder alle Deine Bekanntschaften genannt wird er Dich fallen lassen und es Dir überlassen wie Du an neu Kunden kommst. Da Du nicht vom Fach bist wirst Du es sehr schwer haben überhaupt noch Verträge abzuschließen. Davon abgesehen, sollte der abgeschlossene Vertrag auch bestehen bleiben, denn wird er gekündigt mußt Du die erhaltene Provision zurück zahlen. 

Davon abgesehen spricht Du von einem unrentablen Produkt. Eine Rentenversicherung bringt kaum  noch was an Rendite, so daß Du sicher sein kannst, wenn Deine Vertragspartner das mit bekommen werden sie den Vertrag kündigen und Du Deine Freunde verlieren. Dann viel Spaß beim Zurückzahlen der Provision, wenn Du sie nicht schon ausgegeben hast. So manch einer ist so in eine Schuldenfalle gekommen und mußte sein Hab und Gut verkaufen, um die Provisionen wieder zurück zu zahlen. 

Vergiss es.

Du bekommst zwar eine Ausbildung und (wenn du gut verhandeln kannst) auch einen Vorschuss. Den musst du aber ins Gewinnen bringen.

Verarsche ist das ganze jetzt nicht wirklich. Es ist nur unglaublich schwer, da auf lange Sicht aber auch kurzfristig über diese Methode Geld zu verdienen.

Hallo Hakuna44,

Sie schreiben:

Leute kennt sich jemand mit Versicherungen aus?

Antwort:

Im Zeitalter des Internet sollte jeder vernünftige und mündige Staatsbürger dazu in der Lage sein, sich selbst seine Versicherungen zusammenzustellen, bevor man sich von einem Strukturvertrieb in Verträge pressen läßt, welche nicht zu einem passen und meist total überteuert sind!

http://www.finanztip.de/versicherung/

Mit wenigen Mausklicks ist das erledigt!

Offensichtlich haben Sie da, vorsichtig ausgedrückt, einen in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit etwas unbeliebten Job mit ungünstigen Zukunftsaussichten ausgesucht!

Früher hieß es:

"Wer nichts ist und wer nichts kann, der geht zu Post und Eisenbahn, hat er es dort zu nichts gebracht, wird das Geschäft mit Versicherungen angedacht!

====

Setzen Sie statt dessen auf eine solide Ausbildung und suchen Sie sich eine zufriedenstellende Arbeit!

Natürlich gilt hier:

"Lehrjahre sind keine Herrenjahre!"

Von nichts kommt nichts!

====

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Hast du schon einmal etwas von Satzzeichen wie Punkt und Komma gelesen? Wenn du dir keine Mühe mit der Frage gibst, geben sich die Nutzer auch keine Mühe mit einer ausführlichen Antwort!

Wenn du bei der Ergo erfolgreich sein willst, mußt du schriftliche Angebote machen - mit Punkt und Komma!!!!

Abgesehen davon hängt es von deinem Vertrag ab, ob du nur Provisionen oder Provisionen plus Fixgehalt bekommst. Ohne Ausbildung wirst du es (abgesehen von Punkt und Komma) schwer haben, Geld zu verdienen. Bei Leuten wie dir wird erwartet, dass sie ihren Freundes- und Bekanntenkreis "abgrasen". Wenn der erschöpft ist und du keine Umsätze mehr bringst, fliegst du sehr schnell wieder raus.

Was möchtest Du wissen?