Jemand hat mit bei der Polizei an geschwärzt. 1,2 Promille. Kann die Polizei was machen ohne mich im Fahrzeug gesehen zu haben?

4 Antworten

Nein, da wird nichts mehr passieren.

Die müssen dich erwischen und deine Promille mit einem vor Gericht verwertbaren Messgerät messen. Und aufgrund dieses Ergebnisses gibts dann Ärger. Was irgendwer erzählt ist unwichtig. Einfach abstreigen, dann steht es Aussage gegen Aussage und damit für den Angeklagten (dich).

Die Polizei kann da im Nachhinein nix machen, die müssen dich auf frischer Tat erwischen.

Nicht ganz, wenn der Zeuge angibt ihn fahren gesehen zu haben und die Polizei kurz danach Pusten lässt ist er dran.

@Militaerarchiv

Das ist sehr unwahrscheinlich denn dann steht aussage gegen aussage. Nur bei zwei zeugen die das selbe sehen geht das. Das ist ein Grund weshalb Polizisten zu zweit unterwegs sind

@Militaerarchiv

Genau das ist passiert. Ich war zu hause, bin nochmal raus und wollte eine rauchen, da kamen sie. Meinten das Auto ist warm. Ich musste pusten. Dann lt. Staatsanwalt Blutentnahme, Führerschein einkassiert und jetzt warten was das Ergebnis bring. Aber trotzdem haben die mich nicht gesehen beim Fahren. Der zweite Schlüssel lag ja in meinem Zimmer. Da hätten ja meine Eltern auch fahren können. Ich möchte nur wissen, ob die Strafe genauso ausfallen wird als ob man direkt beim Fahren erwischt wurde.

...aber trotzdem muss die Polizei ihn beim führen eines Kfz erwischen...

@derratgeber2801

das haben sie nicht. Ich saß auch nicht im Auto !

Dieser jemand oft ja eine petze. Ich würde den zusammenschlagen :)

Du bist ganz hart 

:) ja obwohl ich ein 15 jähriges Mädchen bin :D

Nur wenn sie dich in flagranti erwischen...

Was möchtest Du wissen?