Jacke für 70€ nach 2 Monate Knopf abgefallen

12 Antworten

Gehe mal davon aus, dass das Geschäft die Möglichkeit der Nachbesserung wahrnimmt. Denn die brauchen Dir schlichtweg nur eine Jacke ohne Mangel zu liefern. Und das heißt in der Praxis, die behalten die Jacke da, geben die zu einem Schneider, der den Knopf einfach wieder annäht!

Also, jetzt mal alle die Füsse still halten!

Das ist ja wohl eine Frechheit! Da bezahlt der TE 70 (!) Euro für eine Jacke, ein Vermögen, und dann schon zwei Monate später so was! Ich meine, die Jacke ist ruiniert! Keiner kann vom TE erwarten, das er einen Knopf selber wieder annäht und diese - dann offensichtlich ausgebesserte - Jacke, in der Öffentlichkeit noch trägt!

Ich würde zum Anwalt gehen und den Einzelhändler auf Schadensersatz verklagen. Der Laden sollte ihm den Knopf wieder annähen, ihm die 70 Euro in Bar zurück zahlen und ihm und seiner Familie ein lebenslanges gratis Einkaufen zur Verfügung stellen!

Du hast Anspruch auf Lieferung einer mangelfreien Ware oder Beseitigung des Mangels. Das Vorhandensein des Mangels bei Gefahrübergang wird beim sogenannten Verbrauchsgüterkauf zugunsten des Käufers vermutet.

Du kannst auch eine Frist setzen, sofern das Geschäft bis dahin nicht nachbessert, kannst du dein Geld zurückverlangen.

Ein Produkt Mangel währe es, wenn eine Naht beim anziehen Reißen würde.

Hier ist einfach nur der Knopf nicht richtig angenäht worden. Mit Nadel und Faden kommst du selber weiter. Knopf annähen und fertig.

lg

Hallo! Ganz ehrlich - ich finde das ein wenig lächerlich. Du sprichst hier von einem abgefallenen KNOPF???? Das ist eine Minutensache, selbigen wieder anzunähen. Das lohnt doch den Sprit gar nicht, deswegen beim Verkäufer vorstellig zu werden!?!?

Näh das Teil an - und gut. Alles andere halte ich für einen Witz. Du hast diesbezüglich auch keine Chance, dein Geld zurück zu bekommen. Das ist ein normales "Verschleiß" Teil und kann immer wieder mal abfallen.

Sorry, aber kein Verständnis dafür.

LG Chrissy

Was möchtest Du wissen?