Iventur Auswirkungen auf Gewinn?

3 Antworten

Hey.

Die Inventur kann sich auf verschiedenen Arten auswirken. Zum Beispiel kommt es drauf an, ob dein Betriebsergebnis nach dem Gesamtkostenverfahren oder dem Umsatzkostenverfahren ermittelt wird.

Zum Beispiel werden beim Gesamtkostenverfahren die Bestandsminderungen auf der Sollseite des GuV Kontos ausgewiesen. Also als Aufwand. Die Bestandsmehrungen hingegen auf der Habenseite also als Erträge.

Schlussendlich spielt es keine Rolle nach welchem Verfahren das Ergebnis ermittelt wird. Oder ob du Bestands- oder Aufwandsorientiert buchst. Am Ende steht bei allen Verfahren das selbe Ergebnis unterm Strich. Lediglich die Berechnung und Darstellung des ganzen ist unterschiedlich.

LG!

Es kommt darauf an, wie das Inventar und der Warenbestand gewertet wird, ob sich daraus ein Gewinn oder Verlust ergibt.

Die Höhe an sich ist noch kein Kriterium

das ist neutral, ob man viel inventar oder wenig hat

es geht um schwund, durch diebstahl oder zerstörung, der schwund mindert den ertrag, weil verlust

Also wenn ich weniger habe als im Vorjahr ergibt sich ein Betriebsverlust?

@ChrisEm

mach einfach, was er dir sagt, du hast ja gar keinen plan, macht keinen sinn, etwas erklären zu wollen

@ChrisEm

Wenn du weniger hast, kannst du das ja auch verkauft haben. Das könnten dann außeerordentliche Gewinne sein.

@DerHans

nein, verkauf von inventurbestand ist ganz ordentlicher gewinn, da ist nix außergewöhnliches dran

außerordentlicher gewinn ist etwas, was nicht dem direkten gewerbebetrieb zuzuordnen ist

es ist eben außerordentlich

zb wenn du ein betriebsgebäude mit hohem gewinn verkaufst, du aber eigentlich damenbindenhersteller bist

Was möchtest Du wissen?