Ist Storeforyou zahlungsunfähig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicherlich habt Ihr auch das Schreiben zur Geschäftänderung erhalten.

Meine vermittelten Lizenzpartner haben Interesse, die Kunden und sich selbst vor der Willkür und den (legalen??)  einseitigen Kündigungsrechten (Entmündigung der Lizenznehmer) nach der Vereinnahmung der  Lizenzgebühr bis zu 1500 Euro mit lebenslangen Lizenzrechten zu wehren.

Ich habe auch schon mit Anwälten gegen SFY und dem Gericht in Würzburg Erfahrungswerte, die wir austauschen können, um nicht weiterhin unser gutes Geld in SFY zu investieren und nach erfolgreichem Geschäftaufbau immer wieder  Geschäftspraktiken von SFY zum Opfer zu fallen.

Wir sollten uns zusammentun. Danke

 

Ich habe das Schreiben auch erhalten, weiss noch nicht, was ich mache, das Geld ist so und so weg.

Wenn wir uns zusammentun bin ich dabei

Schönen Tag noch

Jutta

@Judi05

Warum ist das Geld so oder so weg?

Hallo,

auch ich habe das Schreiben bekommen und bin etwas sauer. So oder so, die Lizenz ist weg. Was auch nicht o.K. ist, ist die Anzahlberechnung der Anteile.

Ich habe schon in einem Forum Fragen gestellt. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden, dann schicke ich den Link dazu

@Livoso

ich möchte bitte den Link haben. Insbesondere interessiert mich, ob bereits ein Anwalt die Lizenzvertragsbedingungen der Verträge von 2004 - 2007 überprüft hat.

Da ich erfolgreich das Storeforyou Geschäft 2004 mit Vermittlung von neun Lizenzpartnern mit lebenslangen vererbbaren Lizenzrechten finanziell unterstützt habe, werde ich mit allen meinen vermittelten Lizenzpartnern einen gemeinsamen Anwalt beauftragen, damit wir endlich diese angeblichen legalen  Manipulationsmöglichkeiten in Verträgen bundesweit gerichtlich geklärt bekommen. Gerne könnt ihr mir einen Anwalt nennen und vor allem mal einen Richter, der in der Storeforyou Geschichte erfolgreich den Sachverhalt versteht und beurteilen kann. 

Die Lebenslange Lizenz habe ich mir 2008 gekauft. Nachdem man eine Provisionsabrechnung von 14,80 Euro nicht begleichen konnte war mir klar was da los ist. Schade das derartige Unternehmen das Network Marketing zerstören...

Kann dir leider auch nicht weiter helfen,bin selber betroffen und fühle mich total verarscht. Bei mir sind es nur 65 Euro aber es geht mir hier ums Prinzip.Mein Geld werde ich wohl nicht wieder sehen und ich habe mir noch die Mühe gemacht meine Einkaufsbelege sowie Überweisungsbelege zu kopieren und zu SFY zu schicken. Es hies es wurde eine Revision durchgeführt und sie brauchen diese Belege zur Auszahlung. Hatte natürlich auch telefonisch mitgeteilt das ich diesen Vorgang nicht verstehe da das Versandhaus doch bereits meine Zahlung bestätigt hat. Geld habe ich bis heute auch nach vielen telefonaten nicht erhalten.Immer wieder die selbe Aussage das mein Betrag in ein paar Tagen auf meinem Konto ist. Fühle mich total abgezockt.Beim letzten Telefonat habe ich mitgeteilt das ich mich nun an das Versandhaus wenden werde und mir wurde sofort mit Kündigung gedroht. Da kann ich nur lachen da ich bestimmt nie wieder etwas über SFY bestellen werde.

Ich betreibe rabattstadt24.de mit storeforyou und komme ebenfalls nicht an mein Geld heran.

Ein lebenslange Lizenz habe ich auch und bin der Meinung, dass Storeforyou diese beibehalten muss, solange es dieses Unternhemen noch gibt.

Ich finde es auch interessant, dass die Geschäftsführerin selbst Serkräterinnenaufgaben erledigen muss - stehen die vor der Pleite?

Was den Zusammenschuß der Lizenznehmer angeht, bräuchte man eine gemeinsame Plattform und jemanden, der den "Widerstand" organisiert. (Vielleicht ein Lizenznehmerverein)

Wenn es dazu was gibt, bitte mir mitteilen. Danke.

Hebe eine Antwort bekommen, von jemanden, der ein Postfach diesbezüglich aufgemacht hat: unter sfy@pc-online-media.net kann man sich melden, wenn man mitmachen will.

Gruss

JUDI05

 

Ich bin auch Lizenznehmer. Habe aber nie wirklich nach dem System gearbeitet, weil mir eine innerer Stimme gesagt hat, das ich dort viel Lebenszeit in Betrug an andere investiere. Gefühl stimmt! Die Leute die in treuen Glauben dort bestellt haben bekommen nun ihr Leckerli für den Konsumrausch nicht mehr und sind stinksauer. Hätten sie ja gleich Deutschlandcard, Kundenkarten ect. nutzen können. Also Auszahlung erhalte ich seit Mitte 2011 auch nicht mehr wegen Softare, EDV Arbeiten oder sonstigem Schwachsinn. Auf irgend etwas umgestellt oder upgegradet hab ich auch nicht. Kostet alles, und Geld weg eine Sache, viel Geld weg ist eine andere Sache. Dieses Unternehmen zur Rechenschaft zu ziehen bin ich dabei. Überlege ob ich den Link abschalte, da er ja offensichtlich zu einer Abzockerseite führt. Für weitere Infos wäre ich dankbar ebenso über Kontakt. info@meweshop.de

Was möchtest Du wissen?