Ist Steuer ID und UST-ID das gleiche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist eine Privatperson ohne Gewerbe, dementsprechend bist du auch nicht berechtigt Umsatzsteuer auf Rechnungen auszuweisen bzw. Vorsteuer abzuziehen. Die USt-Id auf deinem Kontoauszug, ist die deines Kreditinstitut.

Deine Steueridentifikationsnummer erhältst du bei beim Finanzamt deines Wohnsitz.

Ist das wirklich DEINE UST-ID auf Deinem Kontoauszug? Die Steuer-ID bekommst du problemlos und unbürokratisch bei dem für Dich zuständigen Finanzamt.

Naja es ist MEIN Konto, also denke ich auch das es MEINE UST-ID ist...was soll denn darauf eine Fremde UST-ID Nummer? o.Ô

@isa555

du hast keine UST-ID- Nummer! Das ist die "Umsatzsteueridentnummer", und diese haben nur Firmen und Selbständige! Die Steuernummer ist sozusagen deine "Kundennummer" beim Finanzamt, also dort nachfragen!

Sprich mal mit deinen Eltern, vor ein paar Jahren wurde für jeden Bürger (auch Kinder) die Steuer-ID verschickt.

Eine Steuer-ID und Ust-ID ist nicht das Gleiche und diese Ust-ID ist nicht deine.

Die Steuer ID steht nicht auf deinem Kontoauszug. Das ist höchstens die umsatzsteuernummer der Bank Deine Steuer ID erhältst du beim Finanzamt.

Was möchtest Du wissen?