Ist stalken sexuelle Belästigung?

5 Antworten

Stalking heißt im Strafrecht "Nachstellung" und ist in §238 StGB geregelt. Also nicht nur nummerisch weit weg von etwas Sexuellem... Es müssen beim "stalking" bzw. "Nachstellen" einige Voraussetzungen gegeben sein, insbesondere muss durch das ewige Kontaktieren deine Lebensweise stark beeinträchtigt sein (bspw. Sturmklingeln mitten in der Nacht pp.)

Stalking ist keine sexuelle Belästigung.

Bei Stalking sucht man die Nähe zu jemanden, obwohl die andere Person das nicht will. Man folgt ihr, nimmt Kontakt auf und macht Geschenke.

Wenn du gestellt wirst, rate ich dir ein Stalkingtagebuch anzufangen und einen Anwalt hinzuziehen.

Stalken ist meines achten nach kein stalken. Es ist eher Einbruch in deine Privatsphäre. Sexuelle Belästigung wäre was anderes. Belästigung vielleicht noch doch sexuelle denke ich nicht.

Man kann ja auch aus Freundschaftlicher Sicht Stalken, daher denk ich eher nicht.

Du kannst sie trotzdem Anzeigen. Auch wenn stalken nicht sexuelle Belästigung ist.

Was möchtest Du wissen?