Ist spicken bei Arbeiten, Tests, etc. legitim?

5 Antworten

Nein, ist es nicht.

Nicht nur, dass du dir damit Vorteile gegenüber anderen verschaffst, die du gar nicht verdient hast, weil du sie durch Betrug ergaunert hast - du schadest dir auch selbst.

Später im Berufsleben fehlt dir dann zB Grundlagenwissen und bist mit den Anforderungen überfordert, weil zwar auf deinem Abschlusszeugnis steht, dass du in diesem Gebiet durch gute Noten qualifiziert bist - jedoch in Wahrheit null Ahnung von Tuten und Blasen hast.

Bereits bei Einstellungstests kannst du, wenn du dich im Leben bislang nur durchgemogelt hast, ganz schön alt aussehen.

Das das Knüpfen von möglicherweise einflussreichen Kontakten mit einem niedrigeren Bildungsstand deutlich schwerer fällt, dürfte ebenfalls klar sein.

Auch Ar...kriecherei bringt nur bis zu einem bestimmten Grad Erfolg, früher oder später ist in den meisten Bereichen ein gewisses Bildungsniveau einfach Voraussetzung um weiterzukommen.

Einmal abgesehen davon, macht Intelligenz auch sexy und attraktiv. Viele Menschen finden es wesentlich angenehmer mit einem witzigen und geistreichen Gesprächspartner zu plaudern, anstatt mit eiemn Typen, der zwar eine gewisse Position hat, aber dumm wie Brot ist.

Wenn es okay wäre würde der Lehrer dir wohl nicht die Arbeit wegnehmen und eine 6 draufschreiben.

meiner meinung nach, ja. ich denke so, weil die zentrale abschlussprüfung zurzeit dazu missbraucht wird, viele schüler durchfallen zu lassen, da es in DE wenig studienplätze gibt. und das ist das letzte!! wenn du damit durchkommst: glückwünsch wenn nicht: pech gehabt. ich persönlich kassiere lieber eine schlechte note, als zu spicken.

Wenn du schon fragst, hast du bestimmt ein schlechtes Gewissen, also ist es wohl offensichtlich, dass es auf keinen Fall okay ist. Das ist wie dich selbst zu betrügen.

Ich frag nur mal so zum spaß-ich spick eh sogut wie nie und ien schlechtes gewissen hab ich grad auch nicht

ich glaube das hat jeder schon mal gemacht, nur erwischt werden darf man nicht.

Was möchtest Du wissen?