Ist Paypal Freunde und Familie sicher für mich als Verkäufer?

5 Antworten

1.) Das ist nicht erlaubt.

2.) Wenn der Käufer ein Betrüger ist, dann gibt's einen anderen Weg, wie er dich abzockt und sein Geld zurückbekommt.

3.) Als Privat-Verkäufer kein Paypal anbieten, ist die beste Lösung.

Natürlich ist das sicher es ist ein Geldgeschenk. Finde aber mal einen der so dumm it und auf seinen Käuferschutz verzichtet. Bei mir hättest du schlechte Karten!"

Eine Zahlung über Freunde und Familie ist gemäß den AGB von PP bei einem Warenverkauf nicht zulässig. Der Käufer wird wohl sein Geld seitens PP nicht erstattet bekommen. Allerdings ist es möglich, dass PP Dein Konto wegen Mißbrauchs schließt.

Lasse Dir den Verkaufspreis auf Dein Konto überweisen und gut ist es.

Es ist vor allem Betrug an Paypal und wird bei entdecken mit einer Kontosperrung bestraft.

Meldet der Käufer dich hast du die Probleme.

Es gibt z.B. den Trick "Konto gehackt", um wieder das Geld zurückzuholen

Was möchtest Du wissen?